Mit Kindern backen: Auf die Plätzchen, fertig, los!

Plätzchenteig ist aufregender als Knete – er weckt die Vorfreude aufs Naschen und auf Weihnachten! Beim Backen und Verzieren macht der Advent so richtig Spaß. Unsere kinderleichten Rezepte
von A. Karl, aktualisiert am 29.11.2013

Den Teig kneten, Figuren ausstechen, verzieren – und zwischendurch naschen: Kinder helfen gerne beim Plätzchenbacken

Thinkstock/BrandXPictures

Backe, backe,... – Plätzchen! In der Adventszeit können sich Nachwuchs-Bäcker so richtig ausleben: Teig kneten, ausrollen, Formen oder Figuren ausstechen und verzieren macht allen Kindern Spaß. Am liebsten backen die Kleinen gemeinsam mit anderen: Laden Sie am besten Oma, Opa oder befreundete Kinder ein und achten Sie darauf, dass Sie genügend Zeit haben.

Das Wichtigste: Der Spaß am Backen

Gestalten Sie den Arbeitsplatz kinderfreundlich, sodass die Kleinen gefahrlos werkeln können. Kinder sind nicht so geschickt wie Erwachsene. Außerdem haben vor allem Kleinkinder wenig Ausdauer. Stimmen Sie deshalb das Backprogramm auf das Alter ab. Überlassen Sie den Kindern die Arbeitsschritte, die ihnen am meisten Spaß machen. Je kleiner sie sind, desto einfacher sollten die Teige zu bearbeiten sein. Das gilt auch für die späteren Verzierungen. Erwarten Sie keine perfekten Kunstwerke, der Spaß am Backen und Verzieren sollte das Wichtigste sein.

Bereiten Sie vor allem für Klein- und Kindergartenkinder Mürbe- und Lebkuchenteige schon vorher zu. Dann können die Kids gleich loslegen. Richten Sie auch die Arbeitsplätze ein, bevor die Kinder da sind: Jedes Kind sollte eine Teigrolle haben, die Ausstecher sollten für alle zugänglich sein. Die Süßigkeiten zum Verzieren am besten erst später aus dem Schrank holen. So werden die Kleinen von den Leckereien nicht die ganze Zeit abgelenkt. Bietet die Küche genügend Platz, können Sie auch ein niedriges Kindertischchen als Arbeitsfläche dazustellen.


Kinderleichte Plätzchenrezepte

Spitzbuben

Stressfrei backen: 1 Plätzchenteig – 3 Varianten »

Adventszeit ist Plätzchenzeit. Damit Sie nicht den ganzen Tag in der Küche stehen müssen: Aus unserem Basisrezept lassen sich drei leckere Varianten zaubern »

Plätzchen

Lebkuchenfiguren »

Plätzchenfiguren zu verzieren macht Kindern besonders viel Spaß: Wer schafft das schönste Lebkuchenmännchen? Oder gleich eine ganze Lebkuchenfamilie? »

Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck »

Zu verschiedenen Mustern können Sie mit Ihren Kindern den schwarzen und den weißen Mürbteig zusammenfügen. Der Klassiker: das Schachbrettmuster »

Spritzgebäck

Spritzgebäck »

Das ABC schreiben? Oder einfach Kringel mit Zuckerperlen drauf? Mit der Spritztüte können Sie den Teig in verschiedenen Formen aufs Blech bringen »

Plätzchen backen

Ausstechplätzchen zum Verzieren »

Teig ausrollen, ausstechen, verzieren – so wollen Kinder am liebsten Plätzchenbacken. Der Klassiker sind deshalb Ausstechplätzchen. Unser Teig ist mit Hefe und Quark gemacht »

Schokocrossies

Schoko-Knusperhäufchen »

Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert die Schokohäufchen? Die Kinder! Denen schmecken die drei Varianten mit weißer, Vollmilch- und Zartbitterschokolade nämlich super »

Weihnachtsplätzchen

Leserrrezept 1: Doppelte Herzen »

Süßer Keks mit herber Marmelade ist immer eine tolle Kombination. So auch bei den zweifarbigen Herz-Plätzchen mit Johannisbeergelee »

Weihnachtsplätzchen

Leserrezept 2: Mandelecken »

Ob im Mini-Format als Plätzchen oder etwas größer für den Teilchen-Teller: Die Mandelecken schmecken in jedem Fall gut! »

Weihnachtsplätzchen

Leserrezept 3: Saure-Sahne-Kekse »

Aufwendig geschichtete, gerollte, gefüllte Kekse: Für viele Kinder verzichtbar. Aber Plätzchen zum Ausstechen und Verzieren? Lebensnotwendig! »

Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

Noch mehr Kochen und Backen

Kinder kochen

Kochen mit Kindern: Viele Rezepte »

Pizzapackung auf, Ofen an und fertig? Nein danke! Bei uns lernen schon die Kleinen kochen. So bekommt der Nachwuchs ein Gespür für ein gesundes Essverhalten »

Landbrot/Sauerteigbrot

Rezept: Landbrot aus Sauerteig »

Brot selber backen macht Spaß, vor allem mit Kindern. Besonders interessant ist die Variante aus Sauerteig: Der Teig geht durch die Hefe auf – wie spannend das aussieht! »

Wie oft war Ihr Kind im vergangenen Jahr krank?

Haben Sie den Geburtsmonat Ihres Kindes geplant?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages