Graupensuppe mit Gemüse

Gesund und wärmend ist dieser Eintopf – und mit Graupen und Wurzelgemüse macht er auch noch richtig satt. Perfekt im Winter!

von Baby und Familie, 29.01.2015
Gerstengraupensuppe mit Gemüse

Frische Petersilie passt hervorragend zum Wurzelgemüse in dieser Graupensuppe


Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
2 EL Butter
200 g Graupen
100 ml trockener Weißwein (oder Brühe)
1 Lorbeerblatt
3 Pfefferkörner
800 ml Gemüsebrühe
3 Möhren
1 Petersilienwurzel
400 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Petersilie

So geht’s:

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf die Butter zerlassen und die Zwiebelstückchen glasig anschwitzen.
  • Die Graupen zugeben, mit dem Wein (oder Brühe) ablöschen. Die Gewürze zugeben und die Gemüsebrühe angießen. Alles ­etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze vor sich hin köcheln lassen.
  • Inzwischen die Möhren, die Petersilienwurzel und die Kartoffeln schälen, grob würfeln und zur Suppe geben.
  • Weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis die Graupen gar sind. Zum Schluss das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner aus der Suppe fischen, das Ganze mit etwas Salz und Pfeffer ­abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
  • Dazu passt: Weißbrot. Wer mag, kann der Suppe noch geröstete Speck­würfel beigeben.

Empfinden/empfanden Sie schwanger sein eher als schön oder als beschwerlich?
Zum Ergebnis
Wann hat Ihr Kind das erste Mal Smartphone oder Tablet benutzt?
Zum Ergebnis