Zur Mitmachaktion
{{suggest}}


Babys in Bewegung: Ich dreh mich (4 bis 7 Monate)

Ein Lächeln für Papa, ein Blick der großen Schwester hinterher: Babys wenden sich nun aktiv ihrer Umwelt zu. Und sie wollen Neues entdecken – in jeder Lage

von Barbara Weichs, aktualisiert am 23.11.2018

Babys reagieren auch auf Musik neugierig. Übungen der Kinder­turnstiftung Baden-­Württemberg gibt es hier


Die Augen verfolgen alles, was sich bewegt, die Händchen greifen gezielt nach den eigenen Zehen oder einem Kuscheltier, und auf dem Bauch liegend stützen sie sich hoch auf die Unterarme. Nur wenige Monate alt, werden Babys immer aktiver und neugieriger. Schnell merken sie, dass die Rückenlage nicht unbedingt die beste Position zum Beobachten ist, und fangen an, sich selbstständig auf den Bauch zu drehen.

Drehen stärkt Rückenmuskulatur

Doch auch schon davor sollten Eltern ihren Nachwuchs, wenn er wach ist, immer wieder auf den Bauch legen. "Das stärkt die Rückenmuskulatur, und die brauchen Kinder, um sich motorisch weiterzuentwickeln und schließlich aufrichten zu können", sagt Heike Neidhart aus Backnang, die die Bewegungsanregungen für Baby und Familie zusammengestellt und den Rat­­geber "Babys in Bewegung" für die Kinder­turnstiftung Baden-­Württemberg mitgestaltet hat. Weil die Kleinen die Bauch­position nicht gewohnt und die Muskeln nicht so gut trainiert sind, empfinden viele sie als anstrengend. Der ganze Körper muss dabei in Spannung gehalten werden.

Wenn Sie die folgenden Anregungen zu Hause nachmachen wollen, sollten Sie deshalb darauf achten, wie lange Ihr Kind die Stellung gut aushalten kann und Spaß dabei hat. "Wirkt es müde oder erschöpft, bitte aufhören!", rät Heike Neidhart.

Hinweis

Die motorische Entwicklung verläuft individuell. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Kind für einen Schritt länger braucht, aber sonst altersgerecht ent­wickelt ist.


Stellen Sie Kinderfotos auf Soziale Medien wie Instagram, Facebook oder Whatsapp?
Zum Ergebnis
Mit den Kindern in den Urlaub: Was überwiegt – Stress oder Entspannung?
Zum Ergebnis