Orangen-Zimt-Hasen

Diese Kekse peppen jedes Osternest auf: Frühlingsplätzchen mit Orange, Mandeln und Zimt – natürlich in Häschenform

von Angelika Karl, aktualisiert am 15.04.2019

Zutaten für ein Backblech:

300 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1 TL abgeriebene Bio-Orangenschale
1 TL Zimt
2 Eier
150 g Honig

Außerdem: Mehl für die Arbeitsfläche, Backpapier

Zum Verzieren: 150 g Puderzucker, 2–3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  • Mehl mit Backpulver, Mandeln, Orangenschale und Zimt mischen. Eier und Honig einarbeiten. Alles zu einem festen Teig verkneten, über Nacht ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 6 mm dick ausrollen. Mit Ausstechern oder Schablonen Hasen ausstechen und auf das Blech legen. Im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Hasen auf dem Blech gut abkühlen lassen.
  • Für den Zuckerguss den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. In einen Gefrierbeutel füllen, davon eine kleine Ecke abschneiden und die Hasen mit dem Guss verzieren. Gut trocknen lassen.