Bunte Beeren-Bowle

Klassische Bowle: Eine bunte Mischung aus verschiedenen Früchten sorgt für Farbe im Glas. Weiches Obst ist am besten geeignet

von Angelika Karl, aktualisiert am 23.12.2014

Zutaten (für 8 Gläser):

250 ml milder Orangensaft (ohne Fruchtfleisch)
250 ml Maracujasaft
2 Päckchen Vanillezucker oder 2 EL Vanillesirup
300 g gemischte Beeren (frisch oder tiefgekühlt)
1-2 reife Pfirsiche (oder 150 g reifes Mangofruchtfleisch und 50 g Kumquats)
1 Liter Mineralwasser (mit Kohlensäure nach Belieben)
frische Minze oder Zitronenmelisse

Zubereitung:

  • Säfte in einer Bowlenschüssel mit Vanillezucker oder Sirup verrühren.
  • Beeren waschen, verlesen, eventuell klein schneiden (Tiefkühl-Beeren auftauen oder gefroren verwenden).
  • Pfirsichfruchtfleisch fein würfeln (oder Mangofruchtfleisch fein würfeln und Kumquats in Scheiben schneiden).
  • Fruchtstücke in den Säfte-Mix geben.
  • Mit Mineralwasser aufgießen.
  • Mit Eiswürfeln und Minze oder Zitronenmelisse servieren.

Nährwerte (pro Glas):

Etwa 65 Kilokalorien, 1 g Eiweiß, 0 g Fett, 12 g Kohlenhydrate

Tipp:

Statt Beeren und Pfirsiche andere reife Früchte mit weichem Fruchtfleisch (z.B. Kiwi, Kirsche, Aprikose) verwenden.

Vorsicht: Für kleinere Kinder sind Bowlen nicht geeignet! Sie könnten sich beim Trinken an den Früchten verschlucken, schlimmstenfalls daran ersticken.