Kinder-Hugo mit Melone

Den Hugo, das beliebte Szene-Getränk, gibt es auch in einer alkoholfreien Variante. Die ist nicht weniger erfrischend

von Angelika Karl, aktualisiert am 23.12.2014

Zutaten (für 8 Gläser):

500 ml Ingwertee
250 ml weißer Traubensaft
125 ml Holunderblütensirup
1 Bio-Limette
frische Minze
1 reife Honigmelone
500 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure nach Belieben)
kleine Holz- oder Cocktailspieße

Zubereitung:

  • Limette auspressen, Schale abreiben.
  • Abgekühlten Tee mit Traubensaft, Sirup, Limettensaft und –schale verrühren.
  • Etwas Minze zufügen.
  • Aus dem Melonenfruchtfleisch mit einem Kugelausstecher Kugeln formen.
  • Die Hälfte in den Tee-Saft-Mix geben, mit Mineralwasser aufgießen.
  • Restliche Kugeln auf Spieße schieben.
  • Cocktail auf Gläser verteilen.
  • Mit Eiswürfeln und Melonenspießen servieren.

Nährwerte (pro Glas):

Etwa 90 Kilokalorien, 0 g Eiweiß, 0 g Fett, 21 g Kohlenhydrate

Tipp:

Im Winter heiß servieren. Dafür 1 Liter Ingwertee mit Saft, Sirup, Limette und Minze (ohne Mineralwasser) mischen. Statt Melone Zimtstangen und Limettenspalten in den Cocktail geben.

Vorsicht: Für kleinere Kinder sind Bowlen nicht geeignet! Sie könnten sich beim Trinken an den Früchten verschlucken und schlimmstenfalls daran ersticken.