Sechster Tag (Zweite Woche) – Bunter Salat mit Käse und Baguette

von A. Karl, 18.12.2013

Frühstück: Grapefruit-Mandel-Müsli (ca. 270 kcal)

1/2 rosa Grapefruit (125 g) in Stücken, 2 1/2 EL Haferflocken (25 g), 1 TL gehackte Mandeln, 1 Becher (150 g) fettarmer Naturjoghurt, 1 TL Honig, Kaffee oder Tee

Mittagessen: Spaghetti mit Austernpilzen und Salat (ca. 420 kcal)

60 g Vollkorn-Spaghetti, 125 g Austernpilze, 1 kleine fein gehackte Frühlingszwiebel, 1 EL Olivenöl, 1/2 zerdrückte Knoblauchzehe, 50 ml Gemüsebrühe, je 1 TL gehacktes Basilikum und Petersilie, Salz, Pfeffer, 1 EL geriebener Parmesan
Für den Salat: 100 g Feldsalat, 5 Kirschtomaten, Essig, Salz, Pfeffer, 1 TL Olivenöl

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Pilze putzen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze 5 Minuten braten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, andünsten, Brühe angießen. Zugedeckt 5 Minuten schmoren. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Abgetropfte Nudeln mit Pilzen und Käse mischen. Dazu den Salat servieren.

Abendessen: Bunter Salat mit Käse und Baguette (ca. 325 kcal)

100 g gemischter Blattsalat (zum Beispiel Endivie, Frisée, Chicorée, Eichblattsalat), 5 Kirschtomaten, 1/4 Salatgurke in Scheiben, 5 Radieschen in Scheiben, Essig, Salz, Pfeffer, 1 Msp. Senf, 1 TL Öl, 30 g Weichkäse 30% Fett i.Tr.; dazu 90 g Vollkornbaguette oder –brot

Zubereitung: Salatzutaten auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Essig, Gewürze und Öl verrühren und darübergeben. Käse in dünnen Scheiben darauf anrichten. Brot dazu reichen.

Snacks (ca. 265 kcal)

2 Kiwis (120 g)
1/2 rosa Grapefruit (125 g)
1 Vollkornkeks (5 g)
Schinkenbrot mit Gurke: 1 kl. Scheibe (45 g) Vollkornbrot, 1/2 Scheibe magerer gekochter Schinken, 1/2 kleine Salatgurke in Scheiben, Pfeffer

Der Tagesplan liefert insgesamt ca. 1280 Kilokalorien, 53 g Eiweiß, 41 g Fett, 163 g Kohlenhydrate

Familien-Variante:

Isst Ihre Familie mittags mit, können Sie das Rezept "Spaghetti mit Austernpilzen und Salat" auf 4 Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 240 g Vollkorn-Spaghetti, 500 g Austernpilze, 3 fein gehackte Frühlingszwiebeln, 4 EL Olivenöl, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 150 ml Gemüsebrühe, 2 EL Zitronensaft, je 3 TL gehacktes Basilikum und Petersilie, Salz, Pfeffer, 4 EL geriebener Parmesan
Für den Salat: 400 g Feldsalat, 12 Kirschtomaten, Essig, Salz, Pfeffer, 4 TL Olivenöl

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Pilze putzen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze 5 Minuten braten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, andünsten, Brühe angießen. Zugedeckt 5 Minuten schmoren. Mit Kräutern, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Abgetropfte Nudeln mit Pilzen und Käse mischen. Dazu den Salat servieren.

Extra-Tipp für Kinder: Statt Austernpilze Champignons verwenden, eventuell den Knoblauch weglassen. Den Salat mit gebratenen Speckwürfeln garnieren.

Isst Ihre Familie abends mit, können Sie das Rezept "Bunter Salat mit Käse und Baguette" auf 4 Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 400 g gemischten Blattsalat (z.B. Endivie, Frisée, Chicorée, Eichblattsalat), 12 Kirschtomaten, 1/2 Salatgurke in Scheiben, 10 Radieschen in Scheiben, Essig, Salz, Pfeffer, 1 TL Senf, 4 TL Öl, 120 g Weichkäse 30% Fett i.Tr.; dazu 360 g Vollkornbaguette oder –brot

Zubereitung: Salatzutaten auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Essig, Gewürze und Öl verrühren und darübergeben. Käse in dünnen Scheiben darauf anrichten. Brot dazu reichen.

Extra-Tipp für Kinder: Statt Weichkäse Schnittkäse verwenden. Aus den Käsescheiben mit kleinen Ausstechern Tiere ausstechen und auf dem Salat anrichten. Den Kindersalat als "Dschungelsalat" servieren.