Dritter Tag (Zweite Woche) – Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und Möhren

von A. Karl, 17.12.2013

Frühstück: Orangen-Kokos-Müsli (ca. 230 kcal)

1 mittelgroße Orange (150 g) in Stücken, 2 EL Haferflocken (20 g), 1 TL Kokosraspel, 1 Becher (150 g) fettarmer Naturjoghurt, Kaffee oder Tee

Mittagessen: Käsebrote mit Knabbergemüse und Apfel (ca. 320 kcal)

90 g Vollkornbrot oder –baguette, 25 g Tilsiter 30% Fett i.Tr., 5 Kirschtomaten, einige Radieschen, 1 kleiner Apfel (110 g)

Zubereitung: Das Brot mit dem Käse belegen. Das Gemüse waschen und putzen. Den Apfel waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Abendessen: Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und Möhren (ca. 515 kcal)

250 g Kartoffeln, 1 TL Olivenöl, 1 Zweig Rosmarin, 100 g Lammfilet in Scheiben, Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel in Vierteln, 1 EL Öl, 1 große Möhre in Scheiben, 50 ml trockener Weißwein, 1 EL Gemüsebrühe, 1 EL fein gehackte Petersilie, 1 TL abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung: Rosmarinblättchen abstreifen. Kartoffeln garen, pellen und in Olivenöl mit Rosmarin schwenken. Das Fleisch würzen, in einer beschichteten Pfanne in Öl braten. Herausnehmen, warm halten. Zwiebel im Bratfett andünsten, Möhre zugeben. Mit Wein und Brühe ablöschen. Zugedeckt etwa 5 Minuten garen. Mit Petersilie, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Snacks (ca. 205 kcal)

Knäckebrot: 2 Scheiben (20 g) Knäckebrot, 1 TL Butter oder Margarine
2 Kiwis (120 g)
2 Vollkornkekse (10 g)

Der Tagesplan liefert insgesamt ca. 1270 Kilokalorien, 64 g Eiweiß, 38 g Fett, 155 g Kohlenhydrate

Familien-Variante:

Isst Ihre Familie abends mit, können Sie das Rezept "Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und Möhren" auf vier Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 1 kg Kartoffeln, 4 TL Olivenöl, frischen Rosmarin nach Belieben, 400 g Lammfilet in Scheiben, Salz, Pfeffer, 3 kleine Zwiebeln in Vierteln, 4 EL Öl, 4 Möhren in Scheiben, 200 ml Gemüsebrühe, 3 EL fein gehackte Petersilie, abgeriebene Zitronenschale nach Geschmack

Zubereitung: Rosmarinblättchen abstreifen. Kartoffeln garen, pellen und in Olivenöl mit Rosmarin schwenken. Das Fleisch würzen, in einer beschichteten Pfanne in Öl braten. Herausnehmen, warm halten. Zwiebel im Bratfett andünsten, Möhren zugeben. Mit Brühe ablöschen. Zugedeckt 5 bis 10 Minuten garen. Mit Petersilie, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Extra-Tipp für Kinder: Statt Rosmarinkartoffeln Sesamkartoffeln reichen. Dazu die Pellkartoffeln längs vierteln und in einer heißen Pfanne in wenig Öl mit Sesam kurz rösten.