Siebter Tag (Erste Woche) – Paprikafisch mit Petersilienkartoffeln

28.06.2010

Paprikafisch mit Petersilienkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen
500 g Goldbarschfilet, 2 EL Zitronensaft, Jodsalz, 1 große Zwiebel, je 1 rote und grüne Paprikaschote, 3 kleine Tomaten, 1 EL Öl, 1/4 l Instant-Gemüsebrühe, edelsüßes Paprikapulver, 1 EL gehackte Petersilie, 800 g Kartoffeln, 1 EL Öl, 2 EL gehackte Petersilie, Jodsalz

Zubereitung:
Backofen auf 200°C vorheizen. Den Fisch waschen, trockentupfen, eventuell entgräten, mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und kurz durchziehen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Paprikaschoten waschen, die Kerne und die weißen Rippen entfernen, die Schoten in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen und in feine Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Gemüse dazu geben und kurz mitdünsten. Brühe angießen, und alles bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten garen. Den Fisch in eine feuerfeste Form legen. Das Paprikagemüse mit Salz, Paprikapulver und Petersilie abschmecken, auf den Fisch geben. Alles auf mittlerer Schiene im Backofen etwa 15 Minuten garen. Inzwischen die Kartoffeln kochen, pellen und längs vierteln. In einer beschichteten Pfanne in heißem Öl mit der Petersilie schwenken, abschmecken.

Doppeldecker

Zutaten für 4 Portionen
8 Scheiben Vollkornbrot, 4 TL Joghurt-Salatcreme, 4 schöne Salatblätter, 4 Scheiben magerer Kochschinken, 2 Tomaten, 1 kleiner Zucchino, Schnittlauchröllchen

Zubereitung:
Salat und Gemüse waschen und putzen, Tomaten und Zucchino in Scheiben schneiden. 4 Scheiben Vollkornbrot dünn mit Salatcreme bestreichen. Je 1 Salatblatt und 1 Scheibe Schinken darauf legen. Tomaten und Zucchino darauf verteilen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Die restlichen Brotscheiben darüber klappen. Für Kinder in der Mitte durchschneiden.
Tipp:
Die Brote eignen sich prima als Pausenbrote für Schule und Büro.