Kraftübungen für Mütter: Fit in 15 Minuten

Jetzt wird’s ein wenig anstrengend – aber es lohnt sich! Diese Kraftübungen sorgen für eine tolle Figur: supereffizient, superschnell!

von Anne-Bärbel Köhle, 31.05.2013

Stärken Sie Rücken, Beine, Bauch und Po – in nur 15 Minuten!


Liegestütz, Kniebeugen: Die Klassiker des Krafttrainings kommen diesmal ganz anders daher – härter, aber auch wirksamer. In 15 Minuten haben Sie so von oben bis unten den ganzen Körper gekräftigt und gestrafft. Und zwar nicht nur Bauch-Beine-Po, sondern auch die wahre Problemzone von Eltern, die den lieben langen Tag ihre Kleinen herumschleppen: den Rücken.

Übungen stählen jeweils mehrere Muskelpartien

Die Übungen hat Christine Grabmair, Sportwissenschaftlerin und Fitness-Trainerin aus Taufkirchen, zusammen­gestellt. Das Prinzip: Erst werden die ­­großen Muskelgruppen, dann die kleinen trainiert. Die Übungen stählen übrigens nicht nur einen Muskel, sondern gleich mehrere Partien auf einmal. Eltern haben schließlich keine Zeit zu verlieren!

Wichtig: Hören Sie auf Ihren Körper. Das Workout soll anstrengen. Aber wenn es wehtut, hören Sie bitte auf. Zur Vorbereitung ein paar Minuten auf der Stelle joggen. Und los geht’s!

Sechs Übungen in 15 Minuten!


Lassen Sie Ihr Kind entsprechend der Empfehlungen impfen?
Zum Ergebnis
Wie lange waren Sie in Elternzeit?
Zum Ergebnis