Fünf Gerichte, die Schwangeren guttun

Viel Folsäure, viel Eisen, kein rohes Fleisch: Wer schwanger ist, setzt sich intensiv mit seiner Ernährung auseinander. Und was nun kochen? Fünf Rezepte für Schwangere
von Katja Töpfer, aktualisiert am 02.01.2018

Gemeinsam kocht es sich gleich doppelt so gut

istock/Dean Mitchell

Sie sind schwanger. Ein neuer Mensch wächst in Ihnen heran, nach einem genau ausgeklügelten Bauplan. Das bedeutet für Ihren Körper 40 Wochen Höchstleistung. Was er in dieser besonderen Zeit dringend braucht: eine optimale Versorgung mit Nährstoffen. Unsere Rezepte helfen Ihnen dabei. Sie sind speziell für die Bedürfnisse von werdenden Müttern entwickelt und tragen dazu bei, sogar typische Beschwerden zu lindern. Schöner Nebeneffekt: Die Gerichte schmecken auch dem Partner und den Kindern.


Lesen Sie auch:

Nährstoffe für Schwangere

Welche Nährstoffe brauchen Schwangere? »

Werdende Mütter sollten besonders auf ihre Ernährung achten. Diese Vitamine und Mineralien sind in der Schwangerschaft wichtig »

Schwangere Frau

Newsletter für Schwangere

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Schwangerschaftsnewsletter »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages