Feldsalat mit Roter Bete und Orangendressing

Nüsse, Rote Bete und Feldsalat: eine starke Kombination, die viel Folsäure enthält. Gerade in den ersten Schwangerschaftswochen ist dieses Vitamin besonders wichtig
von Katja Töpfer, 21.12.2017

Der Salat ist schnell gemacht und liefert dem Ungeborenen viel Folsäure

istock/tanjichica7

Zutaten (4 Portionen):

3 Rote Bete (roh), 250g Blattsalat (zum Beispiel Feldsalat), 70g Walnüsse, 1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel, 6EL Walnussöl, 2 EL Olivenöl, 6EL roter Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Rote Bete schälen und in einem Topf mit Salzwasser etwa 10 Min. vorgaren.
  • In der Zwischenzeit Feldsalat waschen und putzen.
  • Halbgare Rote Bete halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Kurz bevor das Gemüse weich ist, mit 2 EL Balsamico-Essig ablöschen und den Essig einkochen lassen.
  • Vinaigrette aus Walnussöl, restlichem Balsamico, Salz und Pfeffer anrühren.
  • Feldsalat und warme Rote Bete auf Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln und Walnusskerne darüberstreuen. Dazu passt Baguette und Schafskäse.

Schwangere Frau

Newsletter für Schwangere

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Schwangerschaftsnewsletter »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages