{{suggest}}


Die Märchenparty

Ob Prinzessin, Ritter oder Zwerg – bei diesem Motto lässt es sich wunderbar in eine Zauberwelt eintauchen. Mit der richtigen Deko und tollen Spielen wird die Party perfekt

von Vanessa von Blumenstein, aktualisiert am 17.01.2018
Mädchen als Prinzessinnen verkleidet

Einmal Prinzessin sein – das finden die meisten Mädchen toll


Verkleidungen für die Märchenparty

Wohl kaum ein Partymotto lässt sich so vielseitig interpretieren wie dieses. Schließlich wimmelt es in Märchen nur so von verschiedenen Figuren und Fabelwesen: Prinzessinnen, böse Zauberer, Hexen, Könige, Bettler, Feen, Zwerge und Froschkönige sind nur ein paar Beispiele. Hier kann Ihr Kleines seiner Fantasie freien lauf lassen und sich in den Held seiner Lieblingsgeschichte verwandeln – zum Beispiel in einen Ritter oder eine Meerjungfrau.

Deko für die Märchenparty

Verwandeln Sie den Raum in einen Märchenwald und tauchen sie ihn in geheimnisvolles Licht. Dazu eignen sich beispielsweise bunte Lampions und Lichterketten. Verhängen Sie den Raum mit pastellfarbenen Tüchern oder befestigen Sie Stoffbahnen an der Decke. Schön dazu sind bunte Papierblumen.

Fürs Buffet: Alles, was Mond- und Sternform hat, passt besonders gut – beispielsweise eine Tischdecke mit Sternmotiven. Und natürlich darf es auf einer Märchenparty ordentlich glitzern! Für eine besonders intensiv funkelnde Festtafel kleben Sie viele kleine Spiegelfließen auf eine Papiertischdecke.

Rezepte für die Märchenparty

Bunte Muffins

Für 12 Stück (1 Blech): 70 g zerlassene Butter, 2 Eier, 200 g Sauerrahm, 50 ml Milch, 100 g zarte Haferflocken, 150 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1/2 TL Natron, 150 g Zucker, 30 g gemahlene Mandeln

Für die Füllung: 100 g Marzipanrohmasse, 3 EL Milch

Zum Verzieren: Patellfarbene oder weiße Glasuren, bunte Zuckerdeko (Sternchen, Zahlen, Perlen)

Außerdem: Papierbackförmchen

Zubereitung:

Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Backofen auf 180°C vorheizen. Butter, Eier, Rahm und Milch in einer Schüssel verrühren. Haferflocken untermischen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Mandeln vermengen. Alles mit der Eier-Flocken-Masse verrühren. Für die Füllung die Marzipanrohmasse mit der Milch mit einer Gabel weich kneten. Je 1 EL Teig in ein Papierförmchen geben. 1/2 TL Marzipan darauf setzen. Mit dem übrigen Teig auffüllen. Im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.
Zum Verzieren die Glasur nach Packungsanweisung herstellen und auf den Muffins verteilen. Mit Zuckerdeko bestreuen.

Spiele für die Märchenparty

Ballontanz

Sie benötigen: Luftballons, Musik und ein bisschen Platz im Zimmer. Die Kinder stellen sich paarweise zusammen. Jedes Paar bekommt einen aufgeblasenen Luftballon. Diesen müssen die Kinder zwischen ihre Stirn legen. Spielen Sie nun eine Sequenz der Lieblingsmusik der Kleinen ab. Solange die Musik spielt, bewegen sich die Kinder dazu. Wer den Ballon jetzt noch mit der Hand berührt oder ihn verliert, scheidet aus. Das letzte auf der Tanzfläche verbleibende Paar gewinnt.

Märchen-Raten

Für dieses Spiel brauchen Sie ein Kasperle-Theater und verschiedene Handpuppen. Zwei Kinder können nun ein Märchen vorspielen, die anderen müssen erraten, welches es ist.

 


Wie lange hat Ihre letzte Geburt gedauert?
Zum Ergebnis
Können Sie sich vorstellen, Ihre Eizellen einfrieren zu lassen?
Zum Ergebnis