{{suggest}}


Aktion "Stark durch Lesen": Kinderbücher rund ums Essen

Hungrig sein und satt werden – von Anfang an machen Kinder diese elementaren Erfahrungen. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen hat Baby und Familie wieder 10 empfehlenswerte Kinderbücher ausgewählt, diesmal zu den Themen Ernährung und Lebensmittel

von Barbara Weichs, 31.05.2019
Mann und Kinder schauen ein Buch an

Was wir essen – unsere Buchempfehlungen

Hungrig sein und satt werden – diese zehn Kinderbücher bringen den Kleinen auf unterhaltsame Weise die Themen Ernährung und Lebensmittel näher

Tina Seibert von der Stiftung Lesen erklärt, warum das Thema Ernährung so spannend ist:

Frau Seibert, Essen "tut" man. Warum sollte man dazu Bücher vorlesen?

Ernährung als täglicher Begleiter ist absolut interessant! Manchmal schmeckt es, manchmal nicht. Essen ist bitter, süß, salzig und unglaublich vielfältig. Ständig gibt es etwas, was vorher noch nicht probiert wurde. Essen bringt also viel Spaß, kann aber auch eine Herausforderung für die Familie werden. Bücher begleiten dabei, unterstützen und erklären viel.

Welche Aspekte zum Thema Essen finden sich in den Büchern?

In den Bilder- und Sachbüchern wird das Thema von ganz unterschiedlichen Seiten betrachtet: Woher kommt unser Essen? Wie wird es produziert? Warum müssen wir eigentlich essen? Welche Vielfalt an Produkten gibt es? Zusätzlich finden sich kindgerechte Rezepte, Gedichte und Fingerspiele. Die Freude am Essen steht dabei im Vordergrund! Nebenbei werden noch andere wichtige Themen vermittelt wie etwa das Teilen – weil geteiltes Essen am besten schmeckt. Oder der Aspekt Wertschätzung der Auswahl, die wir treffen können. Es gibt viel Interessantes zu entdecken – auch für Erwachsene.

In einigen Büchern sind Tiere die Hauptfiguren. Fühlen sich Kinder trotzdem davon angesprochen?

Tiere sind gerade bei den Kleinen das Topthema. Ihnen macht es einfach Spaß, wenn die Geschichte nicht den realistischen Alltag zeigt, sondern sie auf ein Abenteuer mit tierischen Helden mitnimmt. So können wichtige Botschaften mit etwas Distanz und ohne Angst zu machen vermittelt werden.

Logo Stiftung Lesen

Weitere Lese- und Medienempfehlungen finden Sie unter www.stiftunglesen.de


Essen Sie gesünder, seit Sie Kinder haben?
Zum Ergebnis
Wie wichtig ist Ihnen ein einheitlicher Familienname?
Zum Ergebnis