Strawberry Shortcake

Knuspriger Teig mit sahnig-fruchtiger Füllung: Zu diesen Strawberry Shortcakes kann doch wirklich niemand Nein sagen

von Anne-Bärbel Köhle, 04.09.2014

Zutaten für 8-10 Stück:

350 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Zucker
Salz
150 g kalte Butter
ca. 120 ml Sahne
2-3 EL flüssige Butter

Zum Servieren:

350 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
200 ml Sahne
1 Sahnesteif
Puderzucker

So geht’s:

Den Ofen auf 180° C Unter- und Oberhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in ­eine Schüssel geben. Die kalte Butter in Stücken untermengen, bis ­Streusel entstehen. Sahne einrühren, bis der Teig glatt ist. Auf der bemehlten ­Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen und Kreise (ca. 7 cm) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, 15-20 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und noch warm waage­recht halbieren. Die Schnittflächen mit flüssiger Butter bestreichen.

Erdbeeren in Scheiben schneiden. 3 EL davon pürieren. Mit Zucker und Zitronensaft vermengen. Unter die Erdbeeren mischen. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, auf die Unterseiten der Shortcakes verteilen. Erdbeeren daraufsetzen. Schlagsahne darübergeben. Die Deckel auf­legen, mit Puderzucker bestäuben.


Wann hatten Sie nach der Geburt Ihres Kindes zum erstem Mal wieder Sex?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis