Spaghetti Neapolitana

Ein klassisches italienisches Nudelgericht: Spaghetti Neapolitana. Dieses vegetarische Rezept schmeckt nach Urlaub, Sonne und Strand. Nach Italien eben!

von Anne-Bärbel Köhle, 05.11.2015
Spaghetti Napolitana

Spaghetti Neapolitana


Zutaten für 4 Personen:

400 Gramm Spaghetti, 1 Zwiebel, 1 Möhre, 1 Stange Staudensellerie, 1 EL Olivenöl, 1 große Dose Tomaten (800 g), 1 Bund Petersilie, 1 1/2 EL Zucker, Salz, Pfeffer

So geht’s:

Die Zwiebel abziehen, Möhre schälen, Sellerie putzen und dabei die groben Fäden ziehen. Alles sehr fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten.

Dosentomaten hacken. Petersilie abspülen, trocken schütteln, ebenfalls fein hacken. Tomaten, Petersilie und Zucker zum Gemüse geben, 1/8 l von dem Tomatensaft dazugießen und alles mit Deckel 30 Minuten schmoren lassen. Eventuell etwas Wasser nachgießen, wenn die Sauce zu sehr einkocht und dick wird. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln in der Zwischenzeit in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und zusammen mit der Sauce servieren.


Das Rezept wurde eingereicht von Thomas Laurin aus Pfronten.


Haben Sie in der Stillzeit Alkohol getrunken?
Zum Ergebnis
Wie hat Ihr Kind schwimmen gelernt?
Zum Ergebnis