{{suggest}}


Siebter Tag (Erste Woche) – Chinakohlsalat mit Früchten und Käse

von A. Karl, aktualisiert am 20.12.2013

Frühstück: Brötchen mit Käse und Konfitüre (ca. 225 kcal)

1 gr. Vollkornbrötchen (60 g), 1 TL Butter oder Margarine, 1 TL Konfitüre, 1/2 Scheibe Edamer 30% Fett i.Tr., Kaffee oder Tee

Mittagessen: Filetstreifen in Paprika-Pilz-Soße mit Bandnudeln und Salat (ca. 515 kcal)

60 g Vollkorn-Bandnudeln, 125 g Rinderfilet in Streifen, 1 TL Öl, 1/2 Frühlingszwiebel in Streifen, 1/2 rote Paprikaschote in feinen Würfeln, 50 g frische Champignons in Scheiben, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 100 ml Gemüsebrühe, 1 EL Sauerrahm, 1 EL gehackte Petersilie
Für den Salat: 100 g Endivie, Essig, Salz, Pfeffer, 1 TL Öl, Kresse

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Fleisch in einer beschichteten Pfanne in Öl braten, herausnehmen. Gemüse und Pilze im Bratfett andünsten, würzen, Brühe angießen, aufkochen. Alles zugedeckt bei kleiner Flamme etwa 5 Minuten garen. Mit Rahm, Gewürzen und Petersilie abschmecken.

Abendessen: Chinakohlsalat mit Früchten und Käse (ca. 285 kcal)

150 g Chinakohl in Streifen, 1/2 kl. roter Apfel (55 g), 1/2 Orange (75 g), 1 TL Zitronensaft, 1 EL Apfelessig, 1 TL Walnussöl, 1 Prise Salz, 1/2 Scheibe Edamer 30% Fett i.Tr.; 60 g Vollkornbrot oder -baguette

Zubereitung: Apfel in Stücke schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Orange filetieren und ebenfalls in Stücke schneiden, den Saft auffangen. Obst mit Chinakohl auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Orangensaft, Essig, Salz und Öl verrühren und über den Salat geben. Käse in Streifen schneiden und darauf anrichten. Dazu gibt es Vollkornbrot oder -baguette.

Snacks (ca. 245 kcal)

1/2 kleiner Apfel (55 g)
1/2 Orange (75 g)
1 Kiwi (60 g)
1 mittelgroße Orange (150 g)
Kaffee oder Tee nach Belieben, dazu 20 g Vollkornkekse

Der Tagesplan liefert insgesamt ca. 1270 Kilokalorien, 65 g Eiweiß, 39 g Fett, 156 g Kohlenhydrate

Familien-Variante:

Isst die Familie mittags mit, kann das Rezept "Filetstreifen in Paprika-Pilz-Soße mit Bandnudeln und Salat" auf vier Portionen erweitert werden. Dafür brauchen Sie: 240 g Vollkorn-Bandnudeln, 500 g Rinderfilet in Streifen, 2 EL Öl, 1 große Frühlingszwiebel in Streifen, je 1 rote und gelbe Paprikaschote in feinen Würfeln, 200 g frische Champignons in Scheiben, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 400 ml Gemüsebrühe, 4 EL Sauerrahm, 3 EL gehackte Petersilie
Für den Salat brauchen Sie: 400 g Endivie, Essig, Salz, Pfeffer, 4 TL Öl, Kresse

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Fleisch in einer beschichteten Pfanne in Öl braten, herausnehmen. Gemüse und Pilze im Bratfett andünsten, würzen, Brühe angießen, aufkochen. Alles zugedeckt bei kleiner Flamme etwa 5 Minuten garen. Mit Rahm, Gewürzen und Petersilie abschmecken.

Extra-Tipps für Kinder: Statt Bandnudeln bunte Kindernudeln oder Spätzle servieren.

Isst die Familie abends mit, kann das Rezept "Chinakohlsalat mit Früchten und Käse" auf vier Portionen erweitert werden. Dafür brauchen Sie: 600 g Chinakohl in Streifen, 2 kleine rote Äpfel, 2 Orangen, 2 EL Zitronensaft, 4 EL Apfelessig, 4 TL Walnussöl, Salz

Zubereitung: Äpfel in Stücke schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Orangen filetieren und ebenfalls in Stücke schneiden, den Saft auffangen. Salatzutaten auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Orangensaft, Essig, Salz und Öl verrühren.

Extra-Tipps für Kinder: Den Salat mit gehackten Walnüsse anrichten. 1 TL Honig unter das Dressing rühren. Aus Schnittkäse Figuren ausstechen und den Salat damit garnieren.


Wie lange haben Sie Ihr Kind gestillt?
Zum Ergebnis
War die Geburt für Sie traumatisch?
Zum Ergebnis