Rhabarber-Auflauf

Feinherber, warmer Rhabarber mit einer süßen Mandelkruste überbacken – diesem Rhabarber-Crumble kann wahrscheinlich niemand widerstehen

von Stefanie Becker, 12.05.2016

Zutaten (für 4 Personen):

100 g Mehl
50 g gemahlene geschälte Mandeln
1 TL Backpulver
80 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Butter
80 ml Sahne
500 g Rhabarber
2 EL Speisestärke
etwas weiche Butter für die Form
Saft von 1 Orange
2 EL Vanillezucker

Zubereitung:

  • Das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver, 50 g Zucker und dem Salz in einer Schüssel vermengen. Die Butter klein schneiden, dazugeben und mit den Fingern zu Bröseln verarbeiten. Die Sahne zügig unter­mengen, bis ein leicht klebriger Teig entstanden ist.
  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Den Rhabarber waschen, putzen, in 2 bis 3 Zenti­­meter große Stücke schneiden.
  • Mit der Stärke ­vermengen und in eine gebutterte Auflaufform füllen. Mit dem Saft beträufeln. Mit dem restlichen Zucker und Vanille­zucker bestreuen.
  • Den Teig in Stücke gezupft darauf verteilen. Im Ofen ­etwa 35 Minuten goldbraun backen.

Wann hatten Sie nach der Geburt Ihres Kindes zum erstem Mal wieder Sex?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis