{{suggest}}


Rezepte: Oster-Brunch für die ganze Familie

Viel Spaß, wenig Stress und feine Leckereien, die auch Kindern schmecken – unsere Rezepte für ein gemütliches Frühstücksbuffet machen es möglich. Fröhliche Ostern!

von A. Karl, aktualisiert am 08.04.2020
Osterbrunch Osterfrühstück

Perfekt wird der Oster-Brunch, wenn die Frühlingssonne einlädt, draußen zu sitzen


Unsere Deko-Tipps

  • Eine Tischdecke und Servietten in Frühlingsfarben oder mit Ostermotiven, ein bunter Strauß aus duftenden Frühlingsblumen und gefärbte Ostereier oder kunterbunte Zuckereier versetzen sogar Morgenmuffel in Frühlingsstimmung.
  • Kinder freuen sich besonders auf Ostern. Basteln Sie schon vor dem Fest kleine Dekohäschen, zum Beispiel aus buntem Tonkarton. Sie eignen sich auch als Tischkärtchen oder für festliche Girlanden.
  • Zu wenig Eierbecher? Bunt gefärbte Ostereier wirken im Kressebett besonders dekorativ. Kleiden Sie einfach Tassen oder Dip-Schälchen mit Kresse aus und legen Sie die Kunstwerke hinein. Wenn Sie keine Kresse haben, nehmen Sie einfach Ostergras.
  • Bunte Kerzen sorgen zusätzlich für festliche Stimmung.

 

Gute Basis: Das gehört auf jeden Fall zu einem Brunch

  • Kaffee, Tee, Säfte, Mineralwasser
  • Brot, Brötchen, Bagels,Toast oder Croissants
  • etwas Schinken (z.B. Osterschinken) und Käse
  • Butter oder Margarine
  • Konfitüre oder Honig
  • Müsli oder Frühstücksflocken und Milch
  • frisches Obst (eventuell aufgeschnitten zum Naschen für Kinder)

Wann hat Ihr Kind das erste Mal ein Smartphone oder Tablet benutzt?
Zum Ergebnis
Haben Sie Ihr Kind schon einmal krank in die Kita geschickt?
Zum Ergebnis