{{suggest}}


Rezepte: Kartoffel-Apfel-Gratin
Dritter Tag (Zweite Woche) – Kartoffel-Apfel-Gratin

28.06.2010

Frühstück
Apfel-Zimt-Müsli
3 EL Haferflocken (30 g), 1 Apfel in Spalten, 125 ml fettarme Milch, 1 Prise Zimt, Früchte- oder Kräutertee nach Belieben

Vormittags
Lachsbrötchen
1 großes Vollkornbrötchen (60 g), 2 Salatblätter, 25 g Räucherlachs, 1 TL Zitronensaft

Kartoffeln

Mittagessen
Kartoffel-Apfel-Gratin, Feldsalat
300 g fest kochende Kartoffeln in sehr dünnen Scheiben, 1 Apfel, geschält, in dünnen Spalten, 1 EL Zitronensaft, je 1 Prise Salz, Pfeffer und Thymian, 3 EL fettarme Milch, 2 EL Sahne, 50 g Camembert 30% Fett i.Tr. in Scheiben
Für den Salat: 100 g geputzter Feldsalat, Obstessig, 1 TL Öl, Salz, Süßstoff
Zubereitung: Äpfel mit Zitronensaft beträufeln, abwechselnd mit den Kartoffelscheiben in eine Gratinform schichten. Würzen. Milch und Sahne verquirlen, darübergießen. Camembert obenauf legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 180°C etwa 25 Minuten gratinieren.

Nachmittags
Heiße Vanillemilch, Kekse
150 ml fettarme Milch mit 1 Msp. Vanillemark verrühren, dazu 2 Müslikekse (10 g)

Abendessen
Kartoffelsalat mit Lachs
325 g fest kochende Kartoffeln, 5 Radieschen in Scheiben, 1/4 kl. Salatgurke, grob gewürfelt, 25 g Räucherlachs in Streifen, 2 EL Gemüsebrühe, 1 EL Sauerrahm, 1 Msp. Senf, Pfeffer aus der Mühle, Kresse
Zubereitung: Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Radieschen, Gurke und Lachs in einer Schüssel anrichten. Rahm mit Brühe, Senf und Pfeffer verrühren. Unter den Salat mischen. Mit Kresse garnieren.

Abendsnack
1 Orange

insgesamt: ca. 1475 Kilokalorien, 64 g Eiweiß, 43 g Fett, 195 g Kohlenhydrate

BabyundEltern.de