Rezepte: Festliches Menü für die ganze Familie

Gans und Karpfen mögen viele Kinder nicht. Aber was gibt es dann an Weihnachten oder Silvester? Wir haben ein kindgerechtes, fantasievolles Menü zusammengestellt – mit Gängen zum Variieren
von A. Karl, aktualisiert am 20.12.2016

Ein kreatives Menü macht einen Festtag zum besonderen Ereignis

Fotolia/Contrastwerkstatt

Ob zu Weihnachten oder Silvester – dieses festliche Menü lässt sich prima vorbereiten, gelingt leicht und kommt auch bei Kindern gut an. Damit es den Kleinen besonders gut schmeckt, haben wir Vorschläge für winterliche Verzierungen eingebaut: Sterne aus Polentagries für die Suppe, zum Salat können Sie Toastbrot in Form von Tannenbäumen reichen und statt der Linguine können Sie Nudeln in Form von weihnachtlichen oder festlichen Motiven verwenden.

Gerichte individuell zusammenstellen

Wenn es besonders schnell gehen muss, servieren Sie einfach ein Drei-Gänge-Menü aus Sternensuppe, Pasta mit Lachsfilet und Obstsalat. Essen größere Kinder oder Gäste mit, servieren Sie beide Vorspeisen, ein Hauptgericht und ein Dessert. Kombinieren Sie einfach die Rezepte, die Ihnen und Ihrer Familie am besten gefallen. Ist der Braten Ihr Favorit, können Sie aus den Beilagen, Kartoffeln und Möhren, zusätzlich einen leckeren Babybrei zubereiten.

Und: Lassen Sie sich beim Dekorieren des Tisches von Ihren Kindern helfen! Die Kleinen freuen sich, wenn sie die Tafel mit Selbstgebasteltem schmücken dürfen. Kerzen und edle Servietten sorgen zusätzlich für festliche Stimmung.

Die Vorspeisen

Salat mit Ziegenkäse

Feldsalat mit Kirschtomaten und Ziegenkäse »

Ein knackiger Salat ist als Vorspeise ein Klassiker. Für ein winterliches Festessen eignet sich Feldsalat am besten – verfeinert mit cremigem Ziegenkäse. Alternative für Kinder: Mini-Mozarella »

Sternensuppe

Sternensuppe »

Einfach, aber sehr wirkungsvoll: Die klare Brühe mit einer Einlage aus Polentasternen begeistert Ihre Kinder bestimmt. Und: Sie lässt sich gut vorbereiten und geht schnell »

Die Hauptspeisen

Schinkenbraten

Schinkenbraten mit Möhren und Knusperkartoffeln »

Die Kinder mögen nur zartes, mageres Fleisch? Dann haben wir hier ein Rezept für den perfekten Festtagsbraten. Unser Extra-Tipp: Wie Sie aus den Beilagen einen feinen Babybrei zaubern »

Lachsnudeln

Linguine mit Lachsfilet »

Es muss nicht immer Braten sein: Wenn Sie oder Ihre Kinder kein Fleisch mögen, eignen sich Nudeln als alternatives Festtagsessen – natürlich in der edlen Variante »

Die Nachspeisen

Winterlicher Obstsalat mit Quark

Obstsalat mit Spekulatius-Quark »

Leicht und lecker schmeckt der Obsalat mit Spekulatius-Quark. So ist er ein idealer Abschluss für ein üppiges Festtagsmenü. Durch die Gewürze bekommt er eine winterliche Note »

Pfannkuchen

Kleine Crêpes mit Beerenkompott »

Hauchdünn und knusprig werden die Crêpes aus unserem Rezept gebacken. Zusammen mit dem fruchtigen Beerenkompott ergeben sie eine tolle Nachspeise »


Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

Zum Thema

Kinder kochen

Rezepte: Kochen mit Kindern

Pizzapackung auf, Ofen an und fertig? Nein danke! Bei uns lernen schon die Kleinen kochen »

Wie oft war Ihr Kind im vergangenen Jahr krank?

Haben Sie den Geburtsmonat Ihres Kindes geplant?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages