{{suggest}}


Rezepte: Bunte Kindernudeln
Sechster Tag (Erste Woche) – Bunte Kindernudeln

28.06.2010

Bunte Kindernudeln mit Paprika-Pilz-Soße

Zutaten für 4 Portionen
400 g bunte Kindernudeln (z.B. Tiere, Blümchen, Comicfiguren), 1 große Zwiebel, 400 g frische Champignons, 1 große rote Paprikaschote, 2 EL Olivenöl, 100 ml Instant-Gemüsebrühe, 4 EL Sauerrahm, 6 EL geriebener Gouda, Jodsalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1/2 TL Kräuter der Provence, 1 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Champignons putzen, vorsichtig waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze und Paprikastreifen dazugeben und kurz mitdünsten. Brühe angießen und alles bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten garen. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen. Sauerrahm und Käse in die Soße geben und bei kleiner Flamme so lange rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Jodsalz, Pfeffer, Kräutern und Paprikapulver würzen. Die Nudeln mit der Soße anrichten.

Dazu passt:

Grüner Salat mit Dill

Zutaten für 4 Portionen
1 mittelgroßer Salatkopf (z.B. Eichblattsalat, Lollo Rosso, Eisbergsalat), 1 EL frisch gehackter Dill, 2 EL Rotweinessig, je 1 Prise Jodsalz und Pfeffer, 1 TL süßer Senf, 3 EL Raps- oder Sojaöl

Zubereitung:
Geputzten Salat in eine Schüssel geben. Für das Dressing Essig, Senf, Gewürze und Öl verrühren. Mit dem Dill unter den Salat mischen.

Möhrencremesuppe mit Pizzatoast

Für 4 Portionen:
500 g Möhren, 300 g fest kochende Kartoffeln, 1 EL Öl, 1 l Instant-Gemüsebrühe, Jodsalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, gehackte Petersilie, 4 Scheiben Vollkorntoast, 2 Tomaten, 1/2 Packung Mozzarella (ca. 60 g), Pizzagewürz

Zubereitung:
Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, die Möhren darin andünsten. Mit der Brühe ablöschen. Kartoffeln zugeben, alles aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Passierstab pürieren. Mit der Petersilie und den Gewürzen abschmecken. Den Toast rösten, mit Tomaten- und Käsescheiben belegen, würzen und im Backofen oder Grill überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.