Quark–Pfannkuchen

Eine leichte und gesunde Variante: Mit diesem Rezept zaubern Sie lecker–fluffige Pfannkuchen mit Quark und Mandeln

von Anne-Bärbel Köhle, 07.04.2014

Zutaten für vier Personen:

200 g Quark (20 % Fett), ­Prise Salz, 3 Eier, geriebene ­Schale einer halben Zitrone, 6 EL Mehl, 2 EL Zucker, 1 EL Butter, 1 EL gehackte Mandeln, etwas Fett

So geht’s:

Eier verquirlen, den Quark zugeben, ebenso die abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone. Mit Mehl, Zucker, Salz, zimmerwarmer Butter und Mandeln zum Teig verrühren.

Etwas Öl oder Butterschmalz in einer mittelgro­ßen Pfanne erhitzen und mit einem großen Löffel ein Teighäufchen in die Pfanne setzen. Den Teig glatt drücken, goldbraun backen und wenden. Zum Schluss den Pfannkuchen mit Zucker und Zimt bestreuen. Dazu passt als Beilage: Sauerkirschen aus dem Glas oder Pflaumenkompott.

 

Das Rezept stammt von Simone Rupprath aus Marsberg-Beringhausen.


Wann hatten Sie nach der Geburt Ihres Kindes zum erstem Mal wieder Sex?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis