Pizza mit Mozarella und Tomaten

Sonnenreife Tomaten auf knusprigem Hefeteig, cremigen Mozarella und ordentlich Basilikum – mehr braucht es nicht für diese leckere Pizza

von Stefanie Becker, aktualisiert am 01.06.2016

Zutaten für zwei Fladen:

Für den Teig:
½ Würfel frische Hefe
400 g Mehl
1 TL Salz
3 EL Olivenöl
Mehl für die Arbeitsfläche

Für den Belag:
400 g Kirschtomaten
2 Mozzarella (je 125 g)
1 Bund Basilikum
Pfeffer
Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitung:

  • Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, eine Mulde hineindrücken. Hefewasser und Öl eingießen, zu glattem Teig kneten. Auf bemehlter Fläche 10 Minuten kneten.
  • Teig zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort 1 Stunde ruhen lassen. Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Tomaten waschen, von den Rispen zupfen. Käse abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, die Hälfte in dünne Streifen schneiden.
  • Teig gut durchkneten, halbieren und zu zwei dünnen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Mit Käse, Tomaten und Basilikumstreifen belegen, würzen, mit etwas Olivenöl beträufeln, ca. 20 Minuten backen.
  • Herausnehmen, mit dem restlichen Basilikum bestreuen und in vier Stücke schneiden.

Wie hat Ihr Kind schwimmen gelernt?
Zum Ergebnis
Lassen Sie Ihr Kind entsprechend der Empfehlungen impfen?
Zum Ergebnis