Picknick-Burger

Ein Vollkornbrötchen mit Putenbrust, Tomate und Gurke – das ist die gesunde Variante eines leckeren Burgers. Die Soße aus Crème fraîche, Curry und Kapern sorgt für den Feinschliff

von A. Karl, 16.11.2011

Rezept für 4 Stück

Sie brauchen: 4 runde Vollkornbrötchen mit Sesam (à 60 g), 4 EL Crème fraîche, 1 TL Currypulver, 1 TL fein gehackte Kapern, 50 g geräucherte Putenbrust in Scheiben, 1 Tomate in Scheiben, 1 Gewürzgurke in Scheiben, 1 Packung Mozzarella (125 g) in Scheiben, Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  1. Die Brötchen quer halbieren.

  2. Crème fraîche mit Curry und Kapern verrühren. Die unteren Brötchenhälften damit bestreichen.

  3. Mit Putenbrust, Tomaten, Gurken und Mozzarella belegen. Mit Schnittlauch bestreuen.

  4. Zum Mitnehmen in Frischhaltefolie einpacken.


Für Diabetiker: Ein Burger enthält etwa 242 Kilokalorien, 13 g Eiweiß, 10 g Fett, 32 mg Cholesterin und 25 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate.


Wann hatten Sie nach der Geburt Ihres Kindes zum erstem Mal wieder Sex?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis