Lauch-Quiche

Lauch. Da läuft zunächst sicher wenigen das Wasser im Mund zusammen. Diese Lauch-Quiche könnte das ändern

von Anne-Bärbel Köhle, 03.02.2016

Zutaten:

300 g Blätterteig
4 Stangen Lauch (ca. 800 g)
1 EL Butter
250 g Crème fraîche
200 ml Sahne
100 g geriebener Käse (z. B. Bergkäse)
2 EL frisch gehackte Kräuter (z. B. Kerbel und Kresse)
4 Eier
Salz, Pfeffer (aus der Mühle)
Muskat

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen. Den Teig rund ausrollen und die Form damit auskleiden.
  • Für den Belag den Lauch waschen, putzen, längs halbieren und leicht schräg in Stücke schneiden. In heißer Butter zwei bis drei Minuten glasig anschwitzen und wieder vom Feuer nehmen.
  • Die Crème fraîche mit der ­­Sahne, dem Käse, den Kräutern sowie den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  • Den Lauch auf dem Teigboden verteilen und darüber die Eier-Sahne geben. Im Ofen 40 bis 50 Minuten goldbraun backen und heiß oder lauwarm servieren. 
  • Dazu passt Feldsalat.

Wie hat Ihr Kind schwimmen gelernt?
Zum Ergebnis
Lassen Sie Ihr Kind entsprechend der Empfehlungen impfen?
Zum Ergebnis