Lachsrolle

Als Snack, Partymitbringsel oder fürs Picknick eignen sich die leckeren Lachsrollen. Die frische Creme aus Schmand, Senf und Honig ergänzt den herzhaften Räucherlachs perfekt

von Baby und Familie, 22.11.2012
Lachsrolle

Zutaten für vier Personen:

Für den Teig: 2 Eier, 150 g Mehl, Salz,  1/8 l Milch, 1/8 l Wasser, 2 EL Öl
Für die Füllung: 350 g Räucherlachs, 1 Bund Dill, 250 g Schmand, 1 TL Senf, 1/2 TL Honig, Salz, Pfeffer, Meerrettich

So geht’s:

Für den Pfannkuchenteig ­alle Zutaten vermischen und 30 Minuten ruhen ­lassen. Danach in einer Pfanne die Pfannkuchen dünn und goldbraun backen. Nun eine Creme aus Schmand, Honig, Senf, Dill, Meerrettich, Salz und Pfeffer rühren. Die Creme gleichmäßig auf ­alle Pfannkuchen verteilen, mit Räucherlachs belegen und aufrollen.

Die Rollen fest in Klarsichtfolie packen und zirka zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Anrichten entweder in dünne Scheiben schneiden oder nur schräg in der Mitte teilen. Dazu passt ein grüner oder gemischter Salat.

 

Das Rezept stammt von Susanne Schöppner aus Biebergemünd.


Empfinden/empfanden Sie schwanger sein eher als schön oder als beschwerlich?
Zum Ergebnis
Haben Sie Ihr Kind schon einmal krank in die Kita geschickt?
Zum Ergebnis