Kürbiscremesuppe mit Bacon

Für 4 Personen: 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g Fruchtfleisch), 150 g Möhren, 1 kleine Zwiebel, 1 EL Öl, 800 ml Gemüsebrühe (Instant), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 EL Zitronensaft, 100 ml Sahne, 40 g durchwachsener Speck (Bacon) in Scheiben, 2 EL Kürbiskerne, gehackte Petersilie

von A. Karl, 13.12.2010

Zubereitung:

1. Kürbis und Möhren waschen, putzen und grob würfeln. Zwiebel fein hacken.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel kurz andünsten. Möhren und Kürbis zufügen. Mit der Brühe ablöschen. Alles aufkochen, zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3. Die Suppe mit dem Passierstab pürieren. Sahne einrühren. Mit Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Nochmals kurz erhitzen. Mit Petersilie garnieren.

4. In einer beschichteten Pfanne den Speck knusprig braten, die Kürbiskerne kurz mitrösten.

5. Die Suppe auf Teller oder Schalen verteilen. Mit Speck und Kürbiskernen garnieren.

Pro Portion: Etwa 240 Kilokalorien, 4 g Eiweiß, 20 g Fett und 11 g Kohlenhydrate.


Wie lange waren Sie in Elternzeit?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis