Heringssalat mit Roter Bete und Ei

Rote Bete, Apfel, Zwiebel und Ei passen hervorragend zu Matjes. Mit unserem Rezept ist der Heringssalat schnell fertig

von Anne-Bärbel Köhle, 24.09.2015

Zutaten für 4 Personen:

250 g Rote Bete (gegart)
1 Apfel
1 Zwiebel
3 kleine Gewürzgurken
8 Matjesfilets
2 hart gekochte Eier
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
1–2 EL Apfelessig
1 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
200 g saure Sahne

Zubereitung:

  • Die Rote Bete würfeln. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Essiggurken abtropfen lassen und fein würfeln.
  • Die Matjesfilets trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die hart gekochten Eier­ ebenfalls klein würfeln.
  • Die Rote Bete,­ die Zwiebel, die Gewürzgurken­ und den Apfel mit Öl, Salz, Essig,­ Zucker, Pfeffer und der sauren­ ­Sahne mischen. Etwa 20 Minuten ziehen­ lassen, dann abschmecken.­
  • Die Heringsstücke sowie die Eier­ ­locker unter­heben.
  • In Schälchen ­anrichten und zum Beispiel mit frischen Hefebrötchen servieren.

Wann hatten Sie nach der Geburt Ihres Kindes zum erstem Mal wieder Sex?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis