{{suggest}}


Halloween-Rezepte: Gruselburger

aktualisiert am 23.10.2013
Halloweenburger

Für 4 Stück: 200 g Rinderhackfleisch, 1 Ei, 2 TL Senf, Jodsalz, 4-5 EL Semmelbrösel, Öl zum Braten, 4 Vollkornbrötchen mit Sesam, 4 EL Ketchup, 4 kleine Salatblätter, 2 Scheiben Edamer 30% Fett i.Tr., 4 kleine Tomatenscheiben, 4 Gurkenscheiben, 4 kleine schwarze Plastikspinnen

Zubereitung: Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei, Senf, Salz und so vielen Semmelbröseln verkneten, dass sich die Masse gut formen lässt. Mit feuchten Händen vier flache Burger formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Burger darin braten. Inzwischen die Brötchen durchschneiden und das Gemüse vobereiten. Die Burger aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jeden "Boden" der Brötchenteile mit etwas Ketchup bestreichen. Mit Salatblatt, Burger, einer halben Scheibe Käse, einer Tomatenscheibe und einer Gurkenscheibe belegen. Mit dem "Brötchendeckel" zu einem Burger zusammenbauen. Auf jeden Burger eine Plastikspinne setzen. (Vorsicht: Achten Sie unbedingt darauf, dass die Deko nicht aus Versehen "mitgegessen" wird!)


Finden sie es okay, Babybilder in Sozialen Medien zu posten?
Zum Ergebnis
Teilen Sie sich die Elternzeit mit Ihrem Partner?
Zum Ergebnis