Gemüse-Sticks mit Dip

Pommes mal anders: Mit der gesunden Alternative aus Gemüse kreieren Sie einen leichten gesunden Snack für zwischendurch – ideal fürs Picknick oder Freibad
von Angelika Karl, 17.06.2013
W&B/Jan Brettschneider

Für 4 Portionen:

Für die Sticks: 1 kleiner zarter Kohlrabi oder 100 g Staudensellerie, 1 rote Paprikaschote, 2 zarte Möhren, 1/2 Salatgurke

Für den Dip: 200 g Sauerrahm, 1 Tomate, 1 TL Ketchup, Schnittlauchröllchen, Salz, 1 TL Honig

Zubereitung:

Gemüse waschen, putzen, in dicke Streifen schneiden (ähnlich wie Pommes). Bunt gemischt in einen Behälter füllen oder portionsweise auf Pergamenttütchen verteilen. Für den Dip Rahm mit Ketchup, Schnittlauch, Salz und Honig verrühren. Tomate häuten, entkernen, fein würfeln und unter den Dip mischen.

Pro Portion: Etwa 105 kcal, 3 g Eiweiß, 5 g Fett, 10 g Kohlenhydrate


Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

Wie oft war Ihr Kind im vergangenen Jahr krank?

Haben Sie den Geburtsmonat Ihres Kindes geplant?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages