{{suggest}}


Fünfter Tag (Vierte Woche) – Nudelgratin

von A. Karl, 27.12.2013

Frühstück: Brötchen mit Konfitüre und Käse (ca. 250 kcal)

1 gr. Vollkornbrötchen (60 g),1 TL Butter oder Margarine, 1 TL Konfitüre, 25 g Weichkäse 30% Fett i.Tr., 1 Tomate, Salz, Kaffee oder Tee

Mittagessen: Bunter Salatteller mit Baguette (ca. 315 kcal)

100 g gemischter Blattsalat, 1/2 rote Paprikaschote in Streifen, 1/2 kl. Zucchino, fein geraspelt, 3 schwarze Oliven, 1 TL Zwiebelwürfel, 1 EL Rotweinessig, 1 TL Olivenöl, Salz, Pfeffer; dazu 90 g Vollkornbaguette

Zubereitung: Salatzutaten auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Essig, Zwiebel, Gewürze und Öl verrühren und darübergeben. Baguette dazu reichen.

Abendessen: Nudelgratin (ca. 480 kcal)

60 g Vollkornnudeln, 1 kl. Frühlingszwiebel in Ringen, 1 zerdr. Knoblauchzehe, 1 TL Olivenöl, 1/2 rote Paprikaschote in Würfeln, 1/2 kl. Zucchino in Würfeln, 3 schwarze Oliven, Salz, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver, Oregano, 1/2 Packung (ca. 60 g) Mozzarella

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten. Paprika und Zucchini kurz mitbraten. Gemüse mit Oliven unter die abgetropften Nudeln mischen, abschmecken. In eine Gratinform geben, mit Käsestückchen belegen. Bei 200°C gratinieren.

Snacks (ca. 205 kcal)

200 g Erdbeeren
150 g Honigmelone (Fruchtfleisch)
Orangenschorle: 140 ml Orangensaft (ungezuckert) mit Mineralwasser aufgießen

Der Tagesplan liefert insgesamt ca. 1250 Kilokalorien, 49 g Eiweiß, 42 g Fett, 163 g Kohlenhydrate

Familien-Variante:

Isst Ihre Familie abends mit, können Sie das Rezept "Nudelgratin" auf vier Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 240 g Vollkornnudeln, 2 Frühlingszwiebeln in Ringen, 1 zerdr. Knoblauchzehe, 4 TL Olivenöl, je 1 gelbe und rote Paprikaschote in Würfeln, 2 kl. Zucchini in Würfeln, 12 schwarze Oliven, Salz, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver, Oregano, 2 Packungen Mozzarella (à 125 g)

Zubereitung: Nudeln bissfest kochen. Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten. Paprika und Zucchini kurz mitbraten. Gemüse mit Oliven unter die abgetropften Nudeln mischen, abschmecken. In eine Gratinform geben, mit Käsestückchen belegen. Bei 200°C gratinieren.

Extra-Tipp für Kinder: Das Nudelgratin mit Tomatensoße servieren. Dazu 1/2 Packung passierte Tomaten mit 1 TL gekörnter Brühe und 2 EL süßer Sahne kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken.


Wie lange haben Sie Ihr Kind gestillt?
Zum Ergebnis
War die Geburt für Sie traumatisch?
Zum Ergebnis