Zur Mitmachaktion
{{suggest}}


Fünfter Tag (Dritte Woche) – Puten-Saltimbocca mit Frühlingsgemüse

von A. Karl, 20.12.2013

Frühstück: Apfel-Zimt-Müsli (ca. 195 kcal)

1 kl. Apfel (110 g) in Stücken, 2 EL Haferflocken (20 g), 1 Becher (150 g) fettarmer Naturjoghurt (150 g), 1 Prise Zimt, Kaffee oder Tee

Mittagessen: Italienischer Salat mit Baguette (ca. 370 kcal)

100 g geputzter Rucola, 5 Kirschtomaten, 2 Scheiben Parmaschinken (20 g), 3 schwarze Oliven, Balsamessig, Salz, Pfeffer, 1 TL Olivenöl; dazu 90 g Vollkornbaguette oder -brot

Zubereitung: Salatzutaten auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Essig, Gewürze und Öl verrühren. Brot dazu reichen.

Abendessen: Puten-Saltimbocca mit Frühlingsgemüse und Kartoffeln (ca. 460 kcal)

250 g Kartoffeln, 1/2 Frühlingszwiebel in Ringen, 150 g Möhren in Scheiben, 1 TL Butter oder Margarine, Salz, Pfeffer, 1 EL gehackte Petersilie, 1 kl. Putenschnitzel (100 g), 1 Scheibe Parmaschinken (10 g), 1 Salbeiblatt, 2 Holzspießchen, 1 TL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 EL Marsala-Wein oder roten Balsamico-Essig

Zubereitung: Kartoffeln kochen, pellen. Gemüse in der Margarine andünsten. Wenig Wasser angießen, alles etwa 5 Minuten garen, abschmecken. Fleisch mit Schinken und Salbei belegen, überklappen, mit Spießchen feststecken. In Öl von beiden Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bratfond mit Marsala oder Essig ablöschen. Fleisch mit Soße, Gemüse und Kartoffeln anrichten.

Snacks (ca. 265 kcal)

200 g Erdbeeren
1 mittelgroße Orange (150 g)
Radieschenbrot: 1 kl. Scheibe (45 g) Vollkornbrot, 1 TL Butter oder Margarine, einige Radieschen in Scheiben, Schnittlauchröllchen

Der Tagesplan liefert insgesamt ca. 1290 Kilokalorien, 61 g Eiweiß, 40 g Fett, 160 g Kohlenhydrate

Familien-Variante:

Isst Ihre Familie abends mit, können Sie das Rezept "Puten-Saltimbocca mit Frühlingsgemüse und Kartoffeln" auf vier Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 1 kg Kartoffeln, 2 Frühlingszwiebeln in Ringen, 600 g Möhren in Scheiben, 4 TL Butter oder Margarine, Salz, Pfeffer, 4 EL gehackte Petersilie, 4 kl. Putenschnitzel (400 g), 4 Scheiben Parmaschinken (40 g), 4 Salbeiblätter, 8 Holzspießchen, 4 TL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 4 EL Marsala-Wein oder roten Balsamico-Essig

Zubereitung: Kartoffeln kochen, pellen. Gemüse in der Margarine andünsten. Wenig Wasser angießen, alles etwa 5 Minuten garen, abschmecken. Fleisch mit Schinken und Salbei belegen, überklappen, mit Spießchen feststecken. In Öl von beiden Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bratfond mit Marsala oder Essig ablöschen. Fleisch mit Soße, Gemüse und Kartoffeln anrichten.

Extra-Tipp für Kinder: Die Putenschnitzel mit Paprika und Curry würzen, ohne Schinken und Salbei in Öl braten. Mit Kartoffeln und Gemüse anrichten. Statt Marsala- oder Essigsoße milde süßsaure Soße (Fertigprodukt) als Dip reichen.


Stellen Sie Kinderfotos auf Soziale Medien wie Instagram, Facebook oder Whatsapp?
Zum Ergebnis
Mit den Kindern in den Urlaub: Was überwiegt – Stress oder Entspannung?
Zum Ergebnis