Erdbeergratin

Diese Nachspeise ist ruckzuck gemacht: Süße Erdbeeren mit einer lockeren Quarkcreme überbacken – eine himmlische Sünde
von Baby und Familie, 01.08.2013
W&B/Julia Hoersch

Zutaten für vier Personen:

500 g Erdbeeren, 2 Eigelb, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Puderzucker,  50 g Rahmquark, 50 g Crème fraîche, 1 Eiweiß, Butter für die Form

So einfach geht’s:

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Eigelbe mit dem Puderzucker und Zitronensaft zu einer hellen dicklichen Creme aufschlagen, etwa fünf Minuten lang. Mit Quark und Crème fraîche verrühren.

Den Backofen auf 250° C vorheizen. Vier weite, eher flache, ofenfeste Portionsförmchen oder eine größere flache Auflaufform ausbuttern. Das Eiweiß steif schlagen. Vor­sichtig unter die Quarkcreme ziehen.

Die Erdbee­­ren in der vorbereiteten Form verteilen und mit Quarkcreme be­decken. Dann sofort im Ofen auf mittlerer Schiene drei bis vier Minuten überbacken, bis die Creme leicht gebräunt ist.

 

Das Rezept stammt von Lisa-Marie Orlikowski aus ­Rinteln.


Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

Zum Thema

Kinder kochen

Kochen mit Kindern

Pizzapackung auf, Ofen an und fertig? Nein danke! Bei uns lernen schon die Kleinen kochen. Unsere Rezepte »

Wie oft war Ihr Kind im vergangenen Jahr krank?

Haben Sie den Geburtsmonat Ihres Kindes geplant?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages