Erbsen-Kräuter-Suppe

Für 4 Personen: 600 g Tiefkühl-Erbsen, 1 l Gemüsebrühe (Instant), 1 Bund Petersilie, 1 Bund Schnittlauch, 1 Kästchen Kresse, 200 ml Sahne

von A. Karl, 16.12.2010

Zubereitung: Die Brühe aufkochen. Erbsen zufügen, etwa 15 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze darin köcheln lassen. Die Kräuter waschen, trocken schwenken und grob hacken. Kräuter in die Suppe geben. Die Suppe mit dem Passierstab pürieren, dabei die Sahne zugießen. Die Suppe nochmals kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Wann hatten Sie nach der Geburt Ihres Kindes zum erstem Mal wieder Sex?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis