Crema catalana

Eine süße Milchcreme mit Mandeln und Karamell bedeckt – das klingt nach einer perfekten Nachspeise. Hier das Rezept

von Anne-Bärbel Köhle, 11.06.2014

Zutaten für 4 Personen:

2 EL Speisestärke
600 ml Milch
Schale einer unbehandelten Zitrone
½ Zimtstange
5 Eigelbe
150 g Zucker
40 g gehackte Mandeln

So geht’s:

Die Stärke mit 3–4 EL Milch verrühren. Die restliche Milch mit der Zitronenschale und dem Zimt aufkochen lassen. Die Eigelbe und 75 g Zucker schaumig schlagen. Die angerührte ­Stärke ­unterziehen. Die heiße Milch durch ein Sieb dazugießen und ­alles in einem heißen Wasserbad cremig rühren und an­dicken lassen.

In 4 flache Portions­schälchen füllen, abkühlen ­lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Mandeln in der Pfanne rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen.

Die Crema catalana kurz vor dem Servieren mit dem Restzucker bestreuen und mit einem Flambierer golden karamellisieren oder kurz unter dem Ofengrill bräunen. Mit den Mandeln bestreut servieren.


Lassen Sie Ihr Kind entsprechend der Empfehlungen impfen?
Zum Ergebnis
Wie lange waren Sie in Elternzeit?
Zum Ergebnis