Buntes Kichererbsengemüse mit Schnitzel

Für 4 Portionen: 120 g Kichererbsen, 4 Putenschnitzel (à 100 g), 250 ml Tomatensaft, 4 EL Sojasoße, 1 Knoblauchzehe, 1 große rote Zwiebel, 1 große Karotte, 1 große rote Paprikaschote, 4 TL Rapsöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver, 1 Bund Petersilie, 100 g Frischkäse (0,2% Fett)

von A. Karl, 22.03.2011

Zubereitung: Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Abgießen, in reichlich Wasser etwa 30 Minuten garen, abtropfen lassen, den Sud aufheben. Tomatensaft mit Sojasoße verrühren. Schnitzel darin einlegen.

Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Karotte schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika halbieren, waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Karotten in einem Topf in 1 TL Öl etwa 3 Minuten unter Rühren dünsten. Paprika, Kichererbsen und so viel Kichererbsensud zugeben, dass das Gemüse knapp bedeckt ist. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Im offenen Topf etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Petersilie waschen, Blätter fein hacken, unter das Gemüse mischen.

Eingelegte Schnitzel abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in einer Pfanne in 3 TL heißem Öl von beiden Seiten kurz braten, herausnehmen. Marinade in der Pfanne bei höchster Hitze leicht einkochen. Den Frischkäse einrühren, mit Pfeffer abschmecken.
Kichererbsengemüse mit dem Schnitzel auf einem Teller anrichten. Dazu die Soße reichen.

Pro Portion: Etwa 305 Kilokalorien, 34 g Eiweiß, 8 g Fett, 21 g Kohlenhydrate und 6 g Ballaststoffe.


Wie hat Ihr Kind schwimmen gelernt?
Zum Ergebnis
Lassen Sie Ihr Kind entsprechend der Empfehlungen impfen?
Zum Ergebnis