Brotschaschlik mit Salami-Äpfeln­

Abwechslung beim Pausenbrot: Schaschlikspießchen mit Brot, Salami-Äpfeln und Paprika. Dazu gibt es Gemüsesticks und Birne

von Gerald ­Wüchner, aktualisiert am 26.02.2018

Pausenbrot: Brotschaschlik mit Salami-Äpfeln­


Zutaten:

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 40 g Frischkäse mit Joghurt (13 Prozent Fett)
  • etwas Paprikapulver
  • 1 mittelgroßer Apfel (z. B. Cox Orange)
  • 4 kleine Scheiben Salami
  • 80 g rote und gelbe Paprikastücke
  • 2 Holzspieße

Für die Sticks:

  • 100 g Gemüse (Karotte, Gurke, rote und gelbe ­Paprika, in dünne Streifen geschnitten)

Extra:

  • 1 Birne

So geht’s:

  1. Frischkäse mit Paprikapulver verrühren (nur wenig nehmen, sonst wird der Frisch­käse bitter). Brot ­damit bestreichen, aufeinanderlegen und vierteln.
  2. Apfel waschen, halbieren, entkernen, in Sechstel schneiden. Die Schnitze mit je einer Salamischeibe um­hüllen. Abwechselnd mit Paprika und Brotviertel auf die Spieße stecken.
  3. Gemüsesticks in einen verschließbaren Trinkbecher geben.

Profi-Tipp:

Machen Sie etwas mehr Paprikafrischkäse, und rühren Sie Kresse darunter. So erhalten Sie einen Dip für die Gemüsesticks.


Wie lange waren Sie in Elternzeit?
Ergebnis
Mit dem Nachwuchs in die Ferien: Was überwiegt?
Ergebnis