Bowlen und Punsch: Alkoholfreie Rezepte

Eisgekühlte Bowlen oder heißer Punsch sind ein Highlight auf jeder Party. Hier alkoholfreie Rezepe für kleine und große Genießer

von Angelika Karl, 23.12.2014
Maedchen Zitrone

Beim Zubereiten der alkoholfreien Bowle helfen Kinder meist gern


Kinder lieben süßes Obst. Erfrischende, prickelnde Bowle mit Fruchtsaft oder heißer, duftender Kinderpunsch kommen bei ihnen deshalb immer gut an. Wenn sich dann noch weiche, vollgesogene Früchte darin befinden, die die Kleinen in sorgfältiger Feinarbeit herausfischen können – perfekt! Und lecker aussehen tun die bunten Getränke ohnehin. Also: Her damit zur Feier an Silvester, dem Kindergeburtstag, dem Familienfest oder der Mottoparty. Und: Beim Schnibbeln und Mixen der Zutaten helfen Kinder besonders gerne!

Nützliche Küchentipps

  • Mixgetränke mit Früchtetees schmecken besonders aromatisch, wenn Sie den Tee aus getrockneten Früchten statt Teebeuteln zubereiten und lange ziehen lassen.
  • Kohlensäurereiches Mineralwasser lässt die Bowle besser blubbern. Größere Kinder finden das toll. Für kleinere Kinder sollten Sie jedoch lieber kohlensäurearmes Mineralwasser sowie milde Fruchtsäfte verwenden, da diese Getränke besser verträglich sind.
  • Dekotipp für erfrischende Bowlen: Fruchtsaft-Gummibärchen in witzige Eiswürfelbehälter (z.B. Tiere, Sterne) legen, mit Saft oder Wasser auffüllen und gefrieren lassen.

Vorsicht: Für kleinere Kinder sind Bowlen nicht geeignet! Sie könnten sich beim Trinken an den Früchten verschlucken und schlimmstenfalls daran ersticken.


Haben Sie in der Stillzeit Alkohol getrunken?
Zum Ergebnis
Wie hat Ihr Kind schwimmen gelernt?
Zum Ergebnis