Auberginen mit Hackfleisch

Intensive Aromen bekommen unsere gefüllten Auberginen durch Lammhack, Pinienkerne, Knoblauch und getrocknete Tomaten

von Anne-Bärbel Köhle, 10.07.2014

Zutaten für 4 Personen:

500 g Kartoffeln (geschält, halbiert)
500 g Lammhackfleisch (oder Rinderhack)
2 Auberginen
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 Peperoni
3 EL Pinienkerne
50 g getrocknete Tomaten
4 EL geriebener Parmesan
1  EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

So geht’s:

Kartoffeln in siedendem Salzwasser garen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Backofen auf 180° C (Umluft 160° C) vorheizen.­ Auber­ginen längs halbieren und aushöhlen. Peperoni entkernen und fein hacken, ebenso die Schalotte und Tomaten. Knoblauch dazupressen, Pinienkerne hinzu­geben.

Alles mit dem Hackfleisch gut mischen, salzen und pfeffern. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hackmischung für 5 Minuten unter Rühren anbraten, etwas abkühlen lassen. Auberginenhälften mit der Mischung füllen. Die Kartoffelscheiben fächerartig darauflegen und mit dem Parmesan bestreuen.

Für 20 Minuten in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens backen. Mit etwas Petersilie garnieren. Dazu passt: Weißbrot.


Empfinden/empfanden Sie schwanger sein eher als schön oder als beschwerlich?
Zum Ergebnis
Wann hat Ihr Kind das erste Mal Smartphone oder Tablet benutzt?
Zum Ergebnis