{{suggest}}


Apfel-Punsch

Tut besonders im Winter gut: Der heiße Punsch mit Äpfeln und Gewürzen schmeckt säuerlich süß und wärmt von innen

von Angelika Karl, aktualisiert am 23.12.2014
Apfelpunsch

Apfel-Punsch


Zutaten (für 8 Gläser oder Tassen):

2 Bio-Zitronen
2 Äpfel
2 EL Honig
2 Sternanis
1 Zimtstange
1 Prise gemahlene Nelken
750 ml Fencheltee
750 ml Apfelsaft

Zubereitung:

  • 1 Zitrone auspressen, die Schale abreiben.
  • Übrige Zitrone in Scheiben oder Spalten schneiden.
  • Äpfel schälen, fein würfeln, mit Honig, Zitronenschale und -saft in einem Topf mischen.
  • Tee und Apfelsaft angießen.
  • Anis, Zimtstange und Nelken zufügen.
  • Alles kurz aufkochen, von der Platte ziehen, etwa 10 Minuten zugedeckt durchziehen lassen.
  • Punsch durch ein Sieb gießen.
  • Nach Belieben mit Apfelstückchen in Tassen oder Gläser füllen.
  • Mit Zitronenscheiben garnieren.

Nährwerte (pro Glas):

Etwa 80 Kilokalorien, 0 g Eiweiß, 0 g Fett, 18 g Kohlenhydrate

Vorsicht: Punsch mit Fruchtstücken ist für kleinere Kinder nicht geeignet! Sie könnten sich beim Trinken an den Früchten verschlucken und schlimmstenfalls daran ersticken.


Finden sie es okay, Babybilder in Sozialen Medien zu posten?
Zum Ergebnis
Teilen Sie sich die Elternzeit mit Ihrem Partner?
Zum Ergebnis