Zur Mitmachaktion
{{suggest}}


Abnehm-Spezial: Die Rezepte für Tag 27

Es geht lecker weiter – mit den Rezepten für Tag 27 unseres Ernährungsprogramms zum Abnehmen!

von Baby und Familie, 27.06.2013

Frühstück

1 Ei in einer Pfanne mit 1 TL Butter als Spiegelei braten. Dazu eine Scheibe Vollkornbrot mit Kräuterfrischkäse und Tomate.
Nährwert: Ca. 310 kcal, 10 g Fett

Zwischenmahlzeit

1 Shake aus 100 ml Dickmilch, ½ Banane und  50 ml Orangensaft.
Nährwert: Ca. 210 kcal, 5 g Fett

Mittagessen: Gefüllte Paprikaschote

160 g Vollkornreis, 2 Zwiebeln, 1 EL Raps- oder Sonnenblumenöl, 200 g Beefsteakhackfleisch (Tatar), 1 EL Tomatenmark (oder Paprikamark), 4 Paprikaschoten (rot oder grün), 400 g stückige Tomaten (aus der Dose), 5 EL pflanzliche Schlagcreme zum Kochen, Salz, Pfeffer

Vollkornreis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig anbraten, Zwiebeln zugeben und mit anbräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren. Von den Paprikaschoten die Stiele entfernen und die Deckel abschneiden. Die Schoten vorsichtig aushöhlen (weiße Rippen und Kerne entfernen). 6 EL gegarten Reis unter das Hackfleisch mischen und die Paprikaschoten damit füllen. Übrigen Reis warm stellen. Die stückigen Tomaten mit pflanzlicher Schlagcreme in einem Topf erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikaschoten hineinsetzen und die Deckel auflegen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen. Die gefüllten Paprikaschoten mit dem restlichen Vollkornreis zusammen servieren.
Nährwert pro Portion: Ca. 310 kcal, Fett: 7,8 g

Familientipp: Hier werden alle satt

Zwischenmahlzeit

3 kleine Stücke Schokopuffreis.
Nährwert:  Ca. 150 kcal, 7 g Fett

Abendessen

½ Zwiebel in einem Topf mit 1 TL Olivenöl anbraten, 2 Zucchini in Scheiben schneiden und in den Topf geben. Mit 300 ml Gemüsebrühe (instant) auffüllen und pürieren. Mit Zitronensaft, 50 ml Sauerrahm, Salz und Pfeffer abschmecken.
Nährwert: Ca. 290 kcal, 5 g Fett


Stellen Sie Kinderfotos auf Soziale Medien wie Instagram, Facebook oder Whatsapp?
Zum Ergebnis
Mit den Kindern in den Urlaub: Was überwiegt – Stress oder Entspannung?
Zum Ergebnis