Zur Mitmachaktion
{{suggest}}


Abnehm-Spezial: Die Rezepte für Tag 22

Für Tag 22 unseres Ernährungsprogramms empfehlen wir folgende Rezepte. Viel Spaß beim Kochen!

von Baby und Familie, 27.06.2013

Frühstück

60 g Cornflakes mit 200 g gewürfelter Honigmelone, 125 g Naturjoghurt (3,5 % Fett), etwas Honig und 50 ml Orangensaft mischen.
Nährwert: Ca. 310 kcal, 6 g Fett

Zwischenmahlzeit

2 Knäckebrote mit 2 TL Kräuterfrischkäse (Halbfettstufe) bestreichen und frische Kresse und 1 TL Sonneblumenkerne darüber streuen.
Nährwert: Ca. 170 kcal, 7 g Fett

Mittagessen: Schweinegeschnetzeltes mit geschmorten Gurken

750 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, 400 g magere Schweineschnitzel, 1 Salatgurke, 1 Zwiebel, 2 EL Raps- oder Sonnenblumenöl, 250 ml Fleischbrühe (Instant), 200 ml pflanzliche Schlagcreme zum Kochen, Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Gurke halbieren, Inneres mit dem Löffel entfernen und in Scheiben schneiden. Zwiebel pellen und würfeln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin anbraten. Gurke zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Brühe angießen und bei schwacher Hitze zugedeckt kurz garen. Pflanzliche Schlagcreme einrühren und die Sauce leicht cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel salzen und Pfeffern und in einer Pfanne mit wenig Öl braten. Kartoffeln abgießen und servieren.
Nährwert pro Portion: Ca. 330 kcal, 10 g Fett

Familientipp: Hier werden alle satt

Zwischenmahlzeit

1 Früchtejoghurteis am Stiel (Fertigprodukt).
Nährwert: Ca. 140 kcal, 6 g Fett

Abendessen

1 Apfel und 1 Kohlrabi raspeln, 1 Handvoll Trauben halbieren. 2 EL Orangensaft, etwas Zitronensaft, 100 g Naturjoghurt (3,5 % Fett) und 1 TL Olivenöl zu einem Dressing vermischen, salzen, pfeffern und über den Salat gießen. Gut durchziehen lassen und mit einer Scheibe Vollkornbrot servieren.
Nährwert: Ca. 280 kcal, 6 g Fett


Stellen Sie Kinderfotos auf Soziale Medien wie Instagram, Facebook oder Whatsapp?
Zum Ergebnis
Mit den Kindern in den Urlaub: Was überwiegt – Stress oder Entspannung?
Zum Ergebnis