Schaden Babyschalen dem Rücken?

Babyschalen sind sichere Kindersitze fürs Auto. Doch immer häufiger gibt es Adapter, mit denen sie zum Kinderwagen werden. Das kann schädlich für Babys Rücken sein
von Sabine Hoffmann, 21.12.2016

Seliger Schlummer? Auf Dauer schaden Babyschalen dem Rücken!

iStock/Juan-Carlos Herrera-Arango

Babyschalen sind praktisch, schließlich lässt sich das Kleine damit überall mit hinnehmen – auch in den Supermarkt. Mit Adapter wird der Kindersitz schnell mal zum Kinderwagenersatz. Aber tut das dem Baby gut?

"Die Haltung, die die Kleinen in der Babyschale einnehmen, belastet zwar die Wirbelsäule, aber kurze Fahrten etwa zum Ein­kaufen sind unbedenklich", sagt Prof. Robert Rödl, Chefarzt für Kinderortho­pädie, Deformitätenrekonstruktion und Fußchirurgie am Universitätsklinikum Münster. "Selbst längere Fahrten in den Urlaub haben keine Fehlstellungen oder gar spätere Rückenschäden zur ­Folge."

Prof. Dr. med. Robert Rödl ist Chefarzt für Kinder­orthopädie, Deformitätenrekonstruk- tion und Fuß­chirurgie am Universitätsklinikum Münster

W&B/Privat

Babyschale ist nicht gut für Kinder

Im normalen Alltag sollten die Kleinen trotzdem nicht länger als unbedingt nötig in der Baby­schale sitzen. "Sie ist kein Aufbewahrungssystem für Kinder", sagt Rödl. "Kinder brauchen Freiraum, um etwa auf dem Bauch liegend selbstständige Bewegungen zu machen. Das kräftigt die Rückenmuskulatur." Bei längeren Autofahrten empfiehlt der Kinderorthopäde, etwa alle zwei Stunden eine ­Pause einzulegen und das Baby aus der Schale zu nehmen und – falls möglich – auf eine Decke auf den Boden zu legen.

Worauf beim Kauf achten?

Vom Kauf einer Babyschale mit integriertem Fahrgestell als Alternative zum Kinderwagen rät der Kinderorthopäde grundsätzlich ab. Um den Rücken des Babys ausreichend zu schützen, ist eine ­feste Liegefläche wichtig. ­Später ist der Wechsel zwischen Liegen und Sitzen sinnvoll.

Muss der Kinderwagen oft ins Auto oder in eine höher gelegene Wohnung getragen werden, spielt das Gewicht eine Rolle. Der Kinderwagen sollte nicht schwerer als zwölf Kilogramm sein. Am bes­ten den Wagen im Geschäft kurz hochheben und ein paar Meter tragen. Auf höhenverstellbare Griffe achten! Das schont den eigenen Rücken.


Das neue Baby und Familie

BuF Heft Cover plan Oktober 2017

Neuer Look, mehr Lesespaß, mehr Infos »

Das Gesundheitsmagazin aus der Apotheke begleitet Schwangere und junge Eltern durch die wohl schönste und aufregendste Zeit ihres Lebens. Inklusive Kreativheft für Kinder! »

Lesen Sie auch:

Kindersitz im Auto

Autokindersitze: Was Sie wissen sollten »

Wie lange ist ein Kindersitz Pflicht? Wo ist der sicherste Platz im Auto? Und wie gefährlich können Airbags sein? Wir klären wichtige Fragen  »

Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

Sind Sie empfindsamer, seit sie ein Kind bekommen haben?

Haben Sie Ihr Kind taufen lassen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages