Drucken

Deutschlandwetter

Deutschlandwetter

Vorhersage für Di, 16.09.

Deutschlandwetter

Vorhersage für Mi, 17.09.

Deutschlandwetter

Vorhersage für Do, 18.09.

Deutschlandwetter

Sonnenschein Legende

Vorhersage Rel. Sonnenscheindauer (%) Di, 16.09.2014

Vorhersage Rel. Sonnenscheindauer (%) Mi, 17.09.2014

Vorhersage Rel. Sonnenscheindauer (%) Do, 18.09.2014

Niederschlag Legende

Vorhersage Niederschlag (mm/24Std.) Di, 16.09.2014

Vorhersage Niederschlag (mm/24Std.) Mi, 17.09.2014

Vorhersage Niederschlag (mm/24Std.) Do, 18.09.2014

Temparatur Legend

Höchsttemperatur (°C) Di, 16.09.2014

Höchsttemperatur (°C) Mi, 17.09.2014

Höchsttemperatur (°C) Do, 18.09.2014

Temperatur Legend

Tiefsttemparatur (Nacht) (°C) Di, 16.09.2014

Tiefsttemparatur (Nacht) (°C) Mi, 17.09.2014

Tiefsttemparatur (Nacht) (°C) Do, 18.09.2014

Regenradar
vor 24 Std.vor 12 Std.

Hier sehen Sie die Niederschläge der letzten 24 Stunden.

Top-Themen

Halbzeitbilanz September

Sehr warmer Start in den Herbst

Der September ist vor allem im Norden bisher deutlich wärmer als im Klimamittel verlaufen. Die Sonne hat sich in Küstennähe am häufigsten gezeigt. Richtig interessant ist aber die Verteilung des Niederschlags.

Es liegt zwar erst die Hälfte des Monats hinter uns, nichts desto trotz lassen sich bereits jetzt einige interessante Dinge festhalten. Während es im Süden mit ein bis zwei Grad nur geringfügig wärmer war als im Klimamittel, beträgt die Abweichung im Norden vielerorts rund drei Grad. Auch bei der Sonnenscheindauer sieht die Verteilung ähnlich aus. Im Süden kann der September bisher kaum mehr als 50 Sonnenstunden aufweisen. An den Küsten von Nord und Ostsee sind es aber bereits schon über 100 Sonnenstunden.

Richtig interessant ist die Verteilung des Niederschlags: Von der Ostsee bis nach Oberschwaben hat es verbreitet ordentlich geschüttet. Der September bringt es dort bereits auf 20 bis 50 Liter Regen pro Quadratmeter. Am meisten kam bisher auf dem Fichtelberg mit stolzen 141 Litern vom Himmel. Ganz anders im Westen: Dort fiel an einigen Stationen wie zum Beispiel in Düsseldorf bisher kein Tropfen Regen vom Himmel. Dauerregen ist im Westen bis auf Weiteres auch nicht in Sicht.


GesundheitPro; erstellt am 23.11.2009

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Gehen Sie gerne zur Arbeit?

Sudoku

Die beliebte japanische Knobelei in unendlichen Variationen hier online spielen »

Memo-Spiele

Unsere Kartenaufdeck-Spiele, die ähnlich wie das klassische Memory® funktionieren »

Medikamentencheck

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Arzneien überprüfen »

Vorsorge-Rechner

Welche Vorsorgeuntersuchung können Sie wann in Anspruch nehmen? Unser Rechner sagt es Ihnen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages