Anmelden | Registrieren
Drucken

Fasching, Fastnacht, Karneval: Vier tolle Kostüme für Kinder

Unsere originellen Kostüme für die närrische Zeit sind der Hit auf jedem Fest. Und das Beste: Sie können sie ganz einfach selbst basteln


Lustig und farbenfroh: Mit unseren simplen Anleitungen zaubern Sie Ihrem Kind ein tolles Kostüm

Kinder lieben es, sich zu verkleiden! Aber Karnevalskostüme selber machen? Das kostet viel zu viel Zeit, und ohne handarbeitliches Geschick wird das sowieso nichts? Von wegen! Die Kostüme, die die Münchner Stylistin Angela Skalla für BABY und Familie entworfen hat, sind orginell und sehen toll aus. Und trotzdem kann man sie kinderleicht basteln, zur Not braucht man nicht mal eine Nähmaschine! „Ich habe mehr geklebt, anstatt zu nähen“, verrät die Expertin ihr Geheimnis. Das Einzige, was Sie daher an Bastelausrüstung unbedingt brauchen, ist eine Heißklebepistole. Und schon kann es losgehen. Die Anleitungen für die Kostüme finden Sie unten – damit wird Ihr Kind zum Star jeder Party!

Schminke zuerst vorsichtig testen

Das i-Tüpfelchen jedes Kostüms ist die passende Schminke. Doch hier sollten Sie aufpassen, was Sie an die Haut Ihres Kindes lassen. Denn manche Inhaltsstoffe lösen allergische Reaktionen aus. Besonders die Haut um die Augen reagiert auf Faschingsschminke mitunter sehr empfindlich. Daher sollten Sie das Make-up zunächst an einer kleinen Hautstelle in der Armbeuge ausprobieren und testen, wie die Haut darauf reagiert. Falls es juckt, brennt oder die Haut rot wird, besser auf die Maskerade verzichten. Tipp: Manchmal hat die Haut mit Mamas Make-up weniger Probleme. Faschingsschminke aus dem Vorjahr sollte man sich genau ansehen. Hat sich Wasser oder Öl abgesetzt oder wirkt die Schminke körnig, muss man sie wegwerfen. In den Tuben könnten sich Bakterien eingenistet haben.


  • Der Igel, der nicht pikt

    Das braucht man: 20 Eierkartons, braune Acrylfarbe, braunes Langarm-T-Shirt und Leggings.
    Kosten: rund 25 Euro, Zeitaufwand: 4 bis 5 Stunden.

    So geht’s: Aus Eierkartons die spitzen Zwischenstücke ausschneiden (Vorsicht: nicht die abgerundeten Stücke, in denen die Eier sitzen). Die Zacken mit der Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen.

    In Vorder- und Rückseite des T-Shirts in gleichmäßigen Abständen Kreuze einschneiden (etwa 2 Zentimeter lang und 2 Zentimeter breit). Eventuell im äußeren Bereich der Oberarme ebenfalls Kreuze einschneiden. Untere Enden der Eierstacheln außen mit Heißkleber bestreichen, von innen durch die Kreuze schieben. Gut trocknen lassen. Unterarmstücke und Leggings mit Punkten in Acrylfarbe bemalen.


    1/4

  • Die Nixe aus der Wanne

    Das braucht man: Glitzertop oder ähnliches Neckholdertop (Größe S), blauen und grünen Chiffon (jeweils 1 Meter Länge), 1 Stück blaue Wellpappe (Größe A3), 1 blaue Damen-Netzstrumpfhose (Größe S).
    Kosten: rund 20 Euro. Zeitaufwand: 2 bis 3 Stunden

    So geht’s: Glitzertop an einer Seitennaht auftrennen und etwas versetzt wieder so zusammennähen, dass das Oberteil dem Kind gut passt. Dadurch entsteht hinten am Kostüm eine längere Spitze. Hier jetzt den Chiffon mit groben Stichen befestigen.

    Die Wellpappe in der Mitte knicken und von der Mittellinie ausgehend eine Flosse aufmalen. Diese doppelseitig ausschneiden. An der Knickkante der Flossenteile einen Schlitz in die Wellpappe schneiden. Jetzt das Kostüm anprobieren und den Schwanz so kürzen, dass er beim Laufen nicht hinderlich ist. Das Ende des Chiffonschwanzes in den Schlitz zwischen die doppelten Flossenteile stecken und mit ein paar groben Stichen fixieren.


    2/4

  • Wilder Ritter Dosenherz

    Das braucht man: 26 ausgespülte Getränkedosen, etwa 60 kurze Kabelbinder, Alufolie, 1 Stück Pappkarton, 1 Stück Wellpappe, Akkuschrauber, Blechschere. Kosten: rund 25 Euro, Zeitaufwand: etwa 3 bis 4 Stunden.

    So geht’s: Getränkedosen mit dem Fuß platt treten. Eventuell noch in einen Schraubstock zwischen zwei Brettchen klemmen, um die Dosen ganz flach zu drücken. Scharfe Kanten mit einer Blechschere abrunden. In alle vier Seiten der Dosen jeweils mittig mit einem Akkuschrauber ein Loch bohren.

    Die Dosen vertikal mit Kabelbindern zu einem Kettenhemd zusammensetzen. Die herausstehenden Enden der Kabelbinder abschneiden. Für die Kopföffnung Ringe aus Kabelbinder aneinanderreihen. An den Schultern Dosen im Längsformat befestigen. Aus Pappkarton ein Schwert schneiden, mit Alufolie und Dosenverschlüssen bekleben. Aus Wellpappe ein Rohr für den Helm kleben. Guckloch ausschneiden und den Helm vorsichtig mit Alufolie bekleben, sodass die Alufolie oben auch den Deckel für den Helm bildet.


    3/4

  • Zartes Blumenkind

    Das braucht man: etwa 2 Meter Tyvek-Papier (das reißfeste Papier am besten im Internet bestellen), Wasserfarbe, Hawaiikette mit Plastikblumen, 1 Stück Karton.
    Kosten: rund 10 Euro, Zeitaufwand: 2 bis 3 Stunden.

    So geht’s: Aus Pappkarton eine Schablone für ein Blütenblatt ausschneiden (Länge etwa 60 Zentimeter). Nun anhand der Schablone sechs Blüten aus dem Tyvek-Papier ausschneiden. Für den Bund ein 10 Zentimeter breites Band schneiden. Der Bund soll so locker sitzen, dass das Kind gut von unten in den Blumenrock steigen kann. Für die Träger zwei Bänder (Breite: 2 Zentimeter, Länge: 30 Zentimeter) ausschneiden. Alle Blumenteile mit Wasserfarben bemalen und trocknen lassen.

    Das Band für den Bund nun längs in der Mitte falten. Die oberen Enden der Blüten zwischen das Band legen und mit der Nähmaschine oder mit groben Stichen mit der Hand festnähen. Die Träger jeweils auf Brusthöhe an den Bund nähen.


    4/4



Bildnachweis: W&B/Forster und Martin

Katja Töpfer / Baby und Familie; 27.01.2012, aktualisiert am 25.02.2014
Bildnachweis: W&B/Forster und Martin

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Können Sie sich mit Ihrem Partner auf ein Urlaubsziel einigen?

Memo-Spiele

Unsere Kartenaufdeck-Spiele, die ähnlich wie das klassische Memory® funktionieren »

Auf www.apotheken-umschau.de

Medikamentencheck

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Arzneien überprüfen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages