Anmelden | Registrieren
Drucken

Hepar sulfuris – Homöopathische Hausapotheke Teil 9

Austernschale und Schwefelblumen verschmelzen zur Kalkschwefelleber. Dieses homöopathische Mittel soll bei Entzündungen aller Art helfen


Aus zwei mach eins: Kalk aus der Austernschale (rechts) und Schwefelblumen (links) entfalten ihre Wirkung in Hepar sulfuris

Der Homöopath und Facharzt für Allgemeinmedizin Dr. Markus Wiesenauer aus Weinstadt bei Stuttgart hat die wichtigsten Mittel gegen Alltagsbeschwerden in unserer Homöopathischen Hausapotheke zusammengestellt.

Hepar sulfuris D 6 richtig dosieren

Hepar sulfuris D 6 gibt es in der Apotheke. Sie erhalten das homöopathische Mittel als Tabletten oder als Tropfen. Bei akuten Beschwerden nehmen Sie am ersten Tag stündlich eine Tablette oder fünf Tropfen Hepar Sulfuris ein, bis Sie eine Besserung verspüren. Bitte jedoch höchstens zwölfmal. Ab dann gilt: Dreimal täglich die jeweilige Dosis einnehmen.

Andauernde Beschwerden: Dreimal täglich eine Tablette oder fünf Tropfen nehmen. Nach drei Wochen sollten Sie eine Woche lang pausieren. Dann die Einnahme nochmals drei Wochen lang weiterführen. Kleinkinder erhalten stets etwa die Hälfte der jeweiligen Dosis. Am besten geeignet für den Nachwuchs sind die Tropfen (drei davon geben).


Anwendungsgebiete:

  • Gerstenkorn und Lidrandentzündung

    Symptome:
    Ein Gerstenkorn entsteht, wenn sich die Drüsen in den Augenlidern entzünden. Verursacher sind meist Eiterbakterien (Staphylokokken). Das Lid schwillt an. Nach etwa vier Tagen entsteht ein gelblicher Eiterherd an einer kleinen Stelle. Das Augenlid ist druckempfindlich und tut weh. "Hepar sulfuris sorgt dafür, dass das Gerstenkorn aufgeht und der Eiter abfließt", sagt Dr. Wiesenauer. Bei der Lidrandentzündung schwillt das Lid an und schmerzt.

    Wann zum Arzt?
    Haben Kleinkinder eine Erkrankung am Auge, sollten Sie immer zum Arzt gehen. Das gilt auch für Kinder und Erwachsene, wenn das Auge gerötet ist und weh tut oder ein Gerstenkorn immer größer wird.

  • Entzündung der Nasennebenhöhlen

    Symptome:
    Die Nasennebenhöhlen sind mit Schleimhaut ausgekleidete Hohlräume in den Gesichtsknochen. Entzündet sich diese Schleimhaut, handelt es sich um eine Nasennebenhöhlenentzündung. Man bekommt schlecht Luft durch die Nase, fühlt sich müde und friert viel. Außerdem tut der Kopf weh. Beugt man den Oberkörper schnell vor, nehmen die Schmerzen zu. Weiteres Merkmal: Der Nasenschleim ist zäh und gelb.

    Wann zum Arzt?
    Bei diesen Symptomen immer. Hepar sulfuris können Sie nach Absprache mit dem Arzt begleitend einnehmen.

  • Entzündung des Nagelbetts

    Symptome: Die Haut am Rand des Nagels ist geschwollen und gerötet. Oft bildet sich Eiter. Kein Wunder, dass die entsprechende Stelle sehr druckempfindlich reagiert und weh tut. Da die Haut um den Nagel sehr dick ist, kann der Eiter schlecht abfließen. Im ungünstigen Fall breitet er sich unter der Haut weiter aus. Hepar sulfuris kann helfen, dass sich der Eiter auflöst. Die Wunde verheilt wieder.

    Wann zum Arzt?
    Bei anhaltenden Beschwerden und wenn Hepar sulfuris keine Besserung bringt. Immer wenn ein Kind starke Schmerzen am Nagel hat.

  • Hautentzündung

    Symptome:
    Rote eitrige Punkte an Stirn, Kinn und um die Nase herum – vor allem Jugendliche sind von Akne betroffen. Auch Mitesser können hinzukommen. Das sind schwarze kleine Punkte. Ein häufiges Problem: Die Pickel gehen nicht von allein auf. Hepar sulfuris sorgt dafür, dass sie sich von innen öffnen und der Eiter abfließt. Die Haut wird wieder schön glatt. Auch bei Lippenherpes hat sich Hepar sulfuris bewährt.

    Wann zum Arzt?
    Bei Akne, die sich weiter auf dem Körper ausbreitet, also wenn nicht nur das Gesicht betroffen ist, sondern auch Rücken und Brust.

 


Dr. Markus Wiesenauer

Fachliche Beratung:

 

Dr. Markus Wiesenauer arbeitet als Allgemeinmediziner und Homöopath in Weinstadt bei Stuttgart. Er ist Autor des Buches „Quickfinder. Homöopathie für Kinder“




Bildnachweis: W&B/Enno Kleinert, W&B/ Privat

Baby und Familie / www.baby-und-familie.de; 01.04.2008, aktualisiert am 26.09.2011
Bildnachweis: W&B/Enno Kleinert, W&B/ Privat

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Homöopathische Hausapotheke

Aconitum (Blauer Eisenhut)

Als homöopathisches Mittel hilft der blaue Eisenhut zum Beispiel bei Erkältungen »

Apis

Mandelentzündung? In der Homöopathie ein Fall für Apis, die Honigbiene »

Arnica

Die Bergblume hilft in der Homöopathie bei Verletzungen aller Art »

Belladonna

In der Natur ist die Tollkirsche giftig. Als homöopathisches Mittel soll sie Entzündungen lindern »

Cantharis

Cantharis, die Spanische Fliege, wirkt in der Homöopathie vor allem bei brennenden Schmerzen »

Chamomilla (Kamille)

Kamille ist in der Homöopathie eine Art Allheilmittel »

Ferrum phosphoricum (Eisenphosphat)

Das Mineralsalz ist in der Homöopathie ein Mittel gegen Fieber und Entzündungen  »

Gelsemium

Das Gift des Gelben Jasmin kann lähmend wirken. Als homöopathisches Mittel soll es bei Abgeschlagenheit helfen »

Hepar sulfuris

Austernschale und Schwefelblumen verschmelzen zur Kalkschwefelleber. Sie soll bei Entzündungen helfen »

Luffa

In der Homöopathie soll das Kürbisschwämmchen bei Krankheiten der Atemwege und Verdauungsorgane helfen »

Nux Vomica

Die Brechnuss hilft in der Homöopathie bei Stress und Übelkeit »

Okoubaka

Der afrikanische Rindenbaum soll Magen-Darm-Infekte und Abwehrschwäche bekämpfen »

Phytolacca

Die Kermesbeere hilft in homöopathischer Dosis bei Entzündungen und Schwäche »

Pulsatilla

Die Wiesenküchenschelle reizt die Schleimhäute. Doch als homöopathisches Mittel kann sie Entzündungen lindern »

Rhus toxicodendron

Die Blätter des Giftsumachs rufen Entzündungen hervor. Das homöopathische Mittel hilft bei Muskelschmerzen »

Können Sie sich mit Ihrem Partner auf ein Urlaubsziel einigen?

Memo-Spiele

Unsere Kartenaufdeck-Spiele, die ähnlich wie das klassische Memory® funktionieren »

Auf www.apotheken-umschau.de

Medikamentencheck

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Arzneien überprüfen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages