Drucken

Babys: Hautpflege nach dem Schwimmen

Babyschwimmen macht Spaß! Chlor und längerer Aufenthalt im Wasser belasten jedoch. Die richtige Pflege kann helfen. So bleibt die Haut Ihres Babys auch nach dem Baden streichelzart


Nach dem Schwimmen braucht Babys Haut sanfte Pflege

Keine Haut fühlt sich schöner an als die eines Babys – so zart und samtig weich. Damit sie so bleibt, braucht die Haut Ihres Kleinen die richtige Pflege. Denn sie ist empfindlich: Die Haut eines Babys ist wesentlich dünner als die eines Erwachsenen, Umwelteinflüsse und Wasserverluste machen sich viel stärker bemerkbar.

Nach dem Babyschwimmen sollten Sie unter der Dusche das Chlor von der Haut Ihres Kleinen waschen. Die Wassertemperatur sollte etwa 36 Grad betragen. Statt Seife verwenden Sie lieber milde Syndets. Shampoo brauchen die meisten Babys nicht. Es genügt, den zarten Flaum am Kopf mit klarem Wasser zu spülen. Hat Ihr Kleines schon eine ordentliche Haarpracht, reicht ein Klecks Babyshampoo. Wickeln Sie Ihr Baby danach in ein kuscheliges Handtuch und tupfen Sie es sanft trocken – auch in den Hautfalten und unter den Achseln. Anschließend cremen Sie es mit einer Lotion ein.


Die richtige Creme

Ob Lotion oder reichhaltigere Creme – die Auswahl an Pflegeprodukten ist riesig. Fast alle setzen sich aus ähnlichen Grundsubstanzen zusammen: Wasser und verschiedene Fettsäuren. Doch welches Produkt ist für Babys geeignet? Ein gutes Präparat sollte nicht zu viele Inhaltsstoffe aufweisen und frei von Duftstoffen sein. Denn Duftstoffe können unter Umständen Kontaktallergien auslösen. Auch Naturkosmetik kann allergieauslösend sein.

Tipp: Nach dem aufregenden Babyschwimmen genießen es die Kleinen ganz besonders, wenn sie noch eine sanfte Massage von Mama bekommen. Doch auch wenn Sie Ihr Baby mit einem speziellen Babyöl massieren, sollten Sie Ihren Sprössling anschließend noch mit einer Creme oder Lotion eincremen. Denn Öl allein lässt die Haut trocken und schuppig werden.




Bildnachweis: W&B/Silvia Lammertz

Vanessa von Blumenstein / www.baby-und-familie.de; aktualisiert am 23.06.2014,
Bildnachweis: W&B/Silvia Lammertz

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Video

Video: So baden Sie Ihr Kind richtig

Wann das Baby baden, wie oft, wie warm das Wasser, Seife ja oder nein? Unser Film gibt Antwort auf die wichtigsten Fragen rund ums Baden »

Haben Sie als Schwangere viel über mögliche Vornamen diskutiert?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages