Papa-Kolumne: Mein Kind heißt wie ich!

Alle reden über den besten Vornamen für das Kind. Dabei ist die Wahl des Nachnamens nicht weniger schwierig, findet unser Kolumnist
von Marian Schäfer, aktualisiert am 08.05.2017

Ein Glücksspiel? Die Vornamen-Wahl ist schwer – die des Nachnamens schwerer

W&B/Bernd Bone Buddrus

Kürzlich las ich, dass die Namensvielfalt noch nie so groß war wie heutzutage. Um 1890 hörten zum Beispiel noch gut zwei Drittel der Jungen­ auf Johann, Matthias, Peter, Joseph oder Nicolaus. Gegenwärtig müssen sich keine zehn Prozent von ­ihnen einen der fünf beliebtesten Vornamen teilen, also Maximilian, Alexander, Elias, Paul oder Leon.

Einzigartiger Name für einzigartiges Kind

Der Text gehörte zu einer Reihe mit dem Titel­ "Früher war alles schlechter". Ich stellte mir vor, wie der Autor sichtlich vergnügt die vermeintlich gute­ Nachricht niederschreibt. Vermutlich, dachte ich, hat der Mann keine Kinder. Sonst wüsste er, was für ein Kraftakt es ist, für ein sowieso schon einzigartiges Kind einen noch einzigartigeren, aber auch nicht zu einzigartigen Namen zu finden. Einen, der bei einem selbst, dem Kind, der Familie und der Nachbarschaft gut ankommt und die spätere Karriere in Schule­ und Job möglichst fördert statt bremst. Manchmal wünschte ich mir, Kinder könnten alle gleich heißen.

Der perfekte Vorname kostet ein Vermögen

Wie groß die Verzweiflung teils sein muss, zeigt sich auch an der Existenz von "Naming"-Agenturen. Ein Schweizer etwa bietet für 26 000 Euro den perfekten und garantiert einmaligen Namen. Seine Krea­tionen hält er geheim. Möglicherweise versteckt sich die ein oder andere aber unter den 1000 Vornamen, die das Namenkundliche Zentrum der Uni Leipzig etwa 2015 neu verzeichnet hat.

Bei der Nachnamen-Frage herrscht pures Chaos

Und dann gibt es ja noch den Nachnamen. Auch was ihn anbelangt, war früher alles besser: Die Frau hieß wie der Mann, Punkt. Meinetwegen hätte man sich irgendwann auch darauf einigen können, dass es für die nächsten 500 Jahre andersherum läuft. Stattdessen aber: Chaos und krumme Deals.

Ich kenne einen Vater, der seinen Nachnamen nur durchgesetzt hat, indem er sein Kind zur Taufe freigab. Eine Kollegin wiederum würde ­ihren zwar gerne abgeben, kann sich aber nicht dazu durchringen, auf "Penner" zu hören.

Das Würfelglück hat (richtig!) entschieden

So gesehen war es bei uns einfach: Will meine­ Frau Schäfer oder ich Dwersteg heißen? Sie wollte nicht Teil der gro­ßen Schäfer-­Familie sein und ich ­keinen Namen, den man stets buchstabieren muss und der dann doch falsch geschrieben wird. Also ließen wir das Glück entscheiden und würfelten – darum, wie die Kinder heißen. Der Verlierer konnte sich entscheiden, ob er denselben Namen will. Ergebnis: 6:4 und 6:1, also 2:0 für mich. Meine Frau ist bis ­heute eine Dwersteg, was allen wichtigen Stellen, etwa dem Kinderarzt, aber egal ist. Da heißt sie Frau Schäfer.

 

Hinweis: Eine frühere Version der Kolumne erweckte den Eindruck, "Yipsi" wäre eine von einer "Naming"-Agentur geschaffene Neukreation. Das ist falsch. "Yipsi" ist ein vor allem in der russischen und griechischen Kultur geläufiger Vorname. Eine bekannte Namensträgerin ist die ehemalige Hammerwerferin Yipsi Moreno González. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.


Das neue Baby und Familie

Baby und Familie Magazin September 2017

Neuer Look, mehr Lesespaß, mehr Infos »

Das Gesundheitsmagazin aus der Apotheke begleitet Schwangere und junge Eltern durch die wohl schönste und aufregendste Zeit ihres Lebens. Inklusive Kreativheft für Kinder! »

Lesen Sie auch:

Mutter mit Baby

Der richtige Vorname fürs Kind »

Dem eigenen Baby einen beliebten Namen geben? Oder sich von der Masse abheben? Die Wahl des Vornamens für ihr Kind stellt Eltern vor Grundsatzfragen »

Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages