Fair kochen – mit Schwarzwurzel und Chicorée

Saisonal kochen: das klappt auch im Winter. Diese zwei Gerichte mit Schwarzwurzel und Chicorée schmecken der ganzen Familie. Dazu: Tipps für die nachhaltige Küche

von Anne-Bärbel Köhle, aktualisiert am 04.03.2016

Chicorée für Kinder? Klar! In diesem leckeren Gratin schmeckt er jedem

Stockfood Munich GmbH/Karl Newedel

Ökobilanz: Darf’s auch Ware aus dem Treibhaus sein?

Saisonales Obst und Gemüse aus dem Freilandanbau hat eine bessere Ökobilanz als solches aus geheizten Gewächshäusern oder Folientunneln. Treibhausware setzt bis zu 30-mal mehr CO2 pro Kilogramm Lebensmittel frei als regional angebaute Saisonware. Ein Beispiel: Laut Bayerischem Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bringt es Lauch aus dem beheizten Gewächshaus auf 5,4 CO2-Äquivalente (also 5,4 Kilogramm Treibhausemissionen pro Kilogramm Lebensmittel), im Freilandanbau sind es nur 0,19.

Zudem enthalten Treibhausgewächse häufig mehr Nitrat. Übrigens: Heimische Äpfel sind zwar auch im beginnenden Frühjahr bei uns zu bekommen, stammen aber aus Lagerhaltung in Kühlhäusern. Deshalb kann deren Ökobilanz jetzt sogar ungünstiger ausfallen als bei Äpfeln aus Neuseeland, so der aid-Infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz.


Saison-Kalender: Kochen im Spät-Winter

Weiß, rot oder grün – Kohl hat jetzt Hochsaison. Bei süßen Früchten wird es schwierig: es gibt hauptsächlich Äpfel und Birnen aus Lagerhaltung.


Faire Gerichte für die kalte Jahreszeit

Nahrungsfette: Palmöl am besten meiden

Palmöl gehört zu den am häufigsten verwendeten Pflanzenölen: Es punktet, weil es sehr günstig und bei hohen Temperaturen erhitzbar ist. Aber: Ölpalmen gedeihen vor allem in Regenwaldgebieten. Entsprechend fallen riesige Flächen davon dem Palmölanbau zum Opfer. Aus gesundheitlicher Sicht ist das Öl nicht optimal, da es einen hohen Anteil gesättigter Fettsäuren enthält. Als Alternativen in der Küche eignen sich laut Verbraucherzentrale Hessen etwa Oliven- und Rapsöl zum stärkeren Erhitzen. Sie rät: Verarbeitete Lebensmittel mit Palmöl wie Tiefkühlpizza, Gebäck oder Kakaoglasuren am besten meiden oder Produkte mit Palmöl aus nachhaltigem Anbau wählen.



Gerichte ohne Fleisch

Gefüllte Pfannkuchenröllchen

Vegetarische Familienrezepte »

Zwischendurch mal lecker essen ohne Fleisch? Kein Problem! Diese Rezepte kommen auch bei Kindern gut an »

Bildnachweis: Stockfood Munich GmbH/Harry Bischof, Stockfood Munich GmbH/Gräfe & Unzer Verlag/Julia Hoersch, Stockfood Munich GmbH/Joerg Lehmann, Stockfood Munich GmbH/Gareth Morgans, Stockfood Munich GmbH/Karl Newedel, Stockfood Munich GmbH/Sporrer / Skowronek, Stockfood Munich GmbH/Silvio Knezevic
Mutter mit Kleinkind auf dem Schoß am Laptop

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Mutter mit Kind arbeitet vor dem Laptop

Entwicklungsnewsletter

Erhalten Sie alle zwei Wochen Infos zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages